logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Krankenschwester hilft todkranken Vater zu fliegen und seinen Sohn ein letztes Mal Fußball spielen zu sehen

Edita Mesic
23. Sept. 2020
10:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Vater, der todkrank ist, hat die Kraft gesammelt, zum Spiel seines Sohnes zu fliegen und seinem Sohn zum letzten Mal beim Fußballspielen zuzusehen. Dabei wurde er von einer selbstlosen Krankenschwester unterstützt.

Werbung
Werbung

Ein Vater aus Kentucky, der an Krebs erkrankt ist, teilte einen emotionalen Moment mit seinem Sohn, nachdem er ihn zum letzten Mal beim Highschool-Fußball beobachtet hatte. Jerree Humphrey, die im Hospiz am Lake Cumberland arbeitet, sagte, es sei unmöglich, ihre Tränen zurückzuhalten, als sie Scott Sullivan und seinen Sohn Cade Sullivan nach dem Fußballspiel des Teenagers am 11. September lange umarmen sah, berichtete CNN. Die Krankenschwester sagte:

"Sie konnten einfach nicht anders als zu weinen. Er hat ihn einfach so fest umarmt und war einfach so dankbar, dass er da war."

Werbung

Nur einen Monat zuvor wurde bei Scott, 50, eine seltene und unheilbare Krebsart namens leptomeningeale Karzinomatose diagnostiziert. Der Krebs, der laut dem Nationalinstitut der Gesundheit die Membranen um das Gehirn und das Rückenmark betrifft, war so schwerwiegend, dass die Ärzte Scott Wochen zum Leben gaben - eine häufige und tragische Prognose für diejenigen, die gegen die Krankheit kämpfen.

Nachdem Scott Anfang August mit Hospizpflege in sein Haus in Somerset zurückgekehrt war, wusste er, dass er in den letzten Wochen seines Lebens eines tun wollte: Cades erstes Fußballspiel seines zweiten Schuljahres an der Pulaski County High School zu besuchen, berichtete CNN.

Werbung

Leider riet Humphrey ihm, dass eine dreieinhalbstündige Fahrt nach Belfry, wo das Spiel gespielt wurde, angesichts seines gegenwärtigen Zustands nicht in Scotts bestem Interesse wäre. Trotzdem bestand Humphrey darauf, einen Weg zu finden, um Scott zum Spiel zu bringen, und beschloss, einen nahe gelegenen Flughafen zu erreichen. Tage später bekam sie die Nachricht, die sie wollte: Ein lokaler Zahnarzt, Dr. Denny Brummett, sagte, er würde Scott mit seinem persönlichen Flugzeug zum Spiel fliegen.

Nach dem Spiel traf sich Cade wieder mit seinem Vater und das Duo teilte ihre emotionale Umarmung - ein Moment, der auf einem Foto von Humphrey festgehalten wurde. Scott dachte fast eine Woche später über den Moment nach und sagte CNN, es sei schwierig, seine Gefühle genau zu beschreiben, merkte jedoch an, dass er hoffte, an diesem Samstag an Cades nächsten Fußballspiel teilnehmen zu können.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Mutter weigert sich, Baby zu behalten, nachdem sie sein Gesicht gesehen hat, Krankenschwester zeigt Mut, um es stattdessen zu adoptieren

17. Mai 2022

Mutter trifft Sohn am Friedhof und fragt, warum er da ist, "ich weiß nicht, wer du bist", antwortet er

10. Mai 2022

Arme Mutter darf das Flugzeug nicht betreten, um nach Hause zu ihrem Sohn zu fliegen: "Ich muss mein Baby sehen!", schreit sie - Story des Tages

23. April 2022

Stiefsohn wird von Adoptiveltern verspottet & seine Geschwister finden Briefe, die sie vor ihm versteckt haben - Story des Tages

27. März 2022