Der weiße Tiger Sherkan ist mit 18 Jahren gestorben, nachdem er mehrere Jahre krank war

Der ikonische weiße Tiger des Beauval Zoos namens Sherkan starb im Alter von 18 Jahren, nachdem er mehrere Jahre an schwerer Arthrose gelitten hatte. Seit 2017 hatte sich sein Gesundheitszustand verschlechtert und er musste schließlich eingeschläfert werden.

Der Beauval Zoo kündigte diese Nachricht auf Facebook an und dankte den Bemühungen der Teams, die sich um ihn kümmerten. Leider musste Sherkan von den Schmerzen und Leiden befreit werden, nachdem sich sein Zustand in den letzten Wochen durch eine entzündungshemmende Behandlung verschlechtert hatte.

Sherkans Zustand besserte sich nicht und das Personal konnte ihn nicht mehr mit Schmerzen sehen. Die Aussage auf Facebook fügte hinzu:

"Teams von Tierärzten und Betreuern stellten fest, dass er sich immer schmerzhafter bewegte und dass die Behandlung auch schwieriger war."

Nachdem das Team des Beauval Zoos den Zustand von Sherkan beobachtet hatte, beschloss es, nicht in therapeutische Härte zu geraten und ihn nicht leiden zu lassen.

"Die Entscheidung über die Sterbehilfe wurde mit Trauer getroffen, aber es war eine notwendige Entscheidung", erklärte der Beitrag.

Die Lebenserwartung eines Tigers beträgt in freier Wildbahn 15 Jahre. Die Betreuung durch die Tierteams im Zoo ermöglichte Sherkan ein längeres und friedliches Leben. Er war 18 Jahre alt, als er am 9. September verstarb.

Der Zoo schätzte auch die Teams des Kitzsektors und die Veterinärteams, die in den letzten Jahren für ihn gesorgt haben. Auch die Besucher des Zoos drückten ihr Beileid für seinen Tod aus und erinnerten sich an ihre Lieblingserinnerungen an Sherkan.

Ein Benutzer kommentierte:

“All meine Gedanken gehen zu dir und deinen Pflegern, ruhe in Frieden hübscher weißer Tiger, ich liebte es, dich zu besuchen, aber das letzte mal warst du so schlecht.... Dich gehen zu lassen ist ein schöner Beweis für Liebe Mut zu euch.”

Ein anderer Benutzer unterstützte die Entscheidung des Zoos, Sherkan einzuschläfern:

“Für mich ist Euthanasie ein Akt des Mutes, aber auch der Liebe, indem du diese Entscheidung getroffen hast, hast du Sherkan erlaubt, würdig zu gehen und unnötig zu leiden, bravo für eure Hingabe bei all diesen Tieren und viel Glück an alle Pflegeteams.”

Sherkan wurde am 3. Juni 2002 in Touroparc in Romanèche-Thorins (Saône-et-Loire) geboren und kam im Januar 2005 zu ZooParc de Beauval. Sein Körperbau und sein einzigartiges Aussehen machten ihn zu einem wesentlichen Familienmitglied des Beauval ZooParc. 

Ähnliche Artikel
facebook.com/yorkshirewildlifepark
Entertainment Sep 01, 2020
Der älteste Eisbär Victor stirbt im Alter von 22 Jahren
Getty Images
Stars Aug 24, 2020
Jennifer Gray und Clark Gregg bestätigen ihre Scheidung, nach 19 Jahren Ehe
facebook.com/zoohalle/
Haustiere Aug 28, 2020
Elefanten berühren nach Jahren der Trennung ihre Rüssel im Zoo Halle
Getty Images
Entertainment Aug 24, 2020
Jennifer Grey (‘Dirty Dancing’) und Clark Gregg nach 19 Jahren Ehe in einem Scheidungsprozess