Tipps zu lockigem Haar: Tipps zum Frisieren, zur Pflege und Fehler zu vermeiden

Jede Frau wünscht sich schöne Locken, aber nur diejenigen, die Naturlocken haben, wissen wie schwierig es ist, damit umzugehen und zu pflegen. Die Lockenköpfe verbringen so viel Zeit und Geld damit, nach den besten Haarpflegeprodukten zu suchen, damit die Haare gesünder aussehen.

Manchmal sind es nur die einfachen Tipps, die Ihre Locken glänzend und im Griff behalten können. Schauen wir uns einige Styling-Tipps an:

Nahaufnahme der Hände des Friseurs am Salon, der weibliches Haar kräuselt | Quelle: Shutterstock

Nahaufnahme der Hände des Friseurs am Salon, der weibliches Haar kräuselt | Quelle: Shutterstock

Kämmen Sie sich die Haare immer von unten nach oben

Es ist eine mühsame Aufgabe, die Locken zu entwirren. Der beste Weg wäre, sie mit einem breiten Zahnkamm anstelle einer Haarbürste von unten zu entwirren. Gehen Sie vorsichtig nach oben und kämmen Sie, ohne das Haar zu beschädigen.

Überspringen Sie niemals das Shampoo

Es ist ein verbreiteter Mythos unter den Frauen, dass das Waschen nur mit Conditioner eine gute Strategie ist. Einige Leute glauben, dass Shampoo das Haar austrocknet und ohne Feuchtigkeit sieht es leblos aus. 

Glückliche Frau mit Friseur, die ihren Kopf am Friseursalon wäscht. | Quelle: Shutterstock

Glückliche Frau mit Friseur, die ihren Kopf am Friseursalon wäscht. | Quelle: Shutterstock

Das Wichtigste für gesundes Haar ist jedoch eine gesunde Kopfhaut. Wenn die Kopfhaut nicht gereinigt wurde, bleiben die Wurzelhaare unrein, was die Gesundheit des Haares beeinträchtigen kann.

Kaltes Wasser durch die Haare nach dem Konditionieren 

Die Verwendung von sehr heißem Wasser zum Waschen der Haare schädigt sie und lässt sie kraus aussehen. Wenn Sie Ihr Haar jedoch mit kaltem Wasser ausspülen, können Sie Krause vorbeugen. Das kühle Wasser verbindet alles miteinander, um Glätte zu gewährleisten.

Nahaufnahme der Dame, die Mädchenhaare schneidet | Quelle: Shutterstock

Nahaufnahme der Dame, die Mädchenhaare schneidet | Quelle: Shutterstock

Regelmäßig trimmen, um Spliss zu vermeiden

Spliss erhöht die Krause und erschwert den Umgang mit den Haaren. Um gesunde Locken zu erhalten, die lebhaft und frisch aussehen, gehen Sie alle sechs bis acht Wochen zum Friseur, für einen schnellen Schnitt.

"Ananas-Trick" hält Locken über Nacht umgrenzt

"Ananas" ist eine Methode, bei der das Haar am höchsten Punkt des Kopfes locker gebunden wird, normalerweise vor dem Schlafengehen. Dies hält das natürliche Volumen des Haares intakt. Wenn möglich, tauschen Sie Ihren Kissenbezug gegen einen Seidenkissenbezug aus, um die Reibung zwischen den Haaren zu verringern.

Wann immer möglich an der Luft trocknen

Unser Haar sieht normalerweise besser und weniger kraus aus, wenn wir es an der Luft trocknen lassen, anstatt des Trockenblasens. Dies ist die beste Methode, um die Produkte wirklich aufsaugen zu lassen. 

Wenn Sie jedoch wenig Zeit haben, funktioniert möglicherweise ein Diffusor-Aufsatz mit einem Haartrockner. Es mildert die Freisetzung von Luft während des Trocknens, um Krause zu vermeiden. 

Ähnliche Artikel
Shutterstock
Leben Sep 01, 2020
Mode für Frauen: 5 Haarfehler, die sie älter aussehen lassen
Getty Images
Stars Aug 24, 2020
Heidi Klum zeigt ihren neuen schicken Look mit lockigem Haar
Getty Images
Beziehung Aug 29, 2020
Die junge Carmen Geiss: wie sich die Miss Fitness über die Jahre verändert hat
Getty Images
Beziehung Aug 18, 2020
Robert Geiss: ein Blick auf sein "Alkoholproblem"