Über AM
MedienMusik

19. August 2020

Dolly Parton verweigerte, Elvis Presley ihr legendäres Lied covern zu lassen – Hier ist der Grund

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die "Jolene" -Sängerin musste einmal Nein zu dem einzigen "King of Rock & Roll" sagen, auch wenn es ihr das Herz brach. Aber es stellte sich als eine ihrer besten Geschäftsentscheidungen heraus.

Die 74-jährige Country-Musiklegende Dolly Parton hat nicht nur im Musikgeschäft eine herausragende Karriere hinter sich, sondern auch alles gewagt, vom Besitz eines Themenparks bis zum Schreiben von Kinderbüchern, und ist seit mehr als fünf Jahrzehnten ein erkennbares Gesicht in Amerika .

Unter der endlosen Liste von Hits, die sie geschaffen hat, ist das Lied “Ich werde dich immer lieben” nicht nur eine der bekanntesten, sondern auch eine mit einer der interessantesten Geschichten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Das von Parton geschriebene Lied wurde erstmals 1974 von ihr aufgenommen und veröffentlicht und erreichte schnell die Spitze der Charts. Das Lied war so einprägsam und berührend und wurde so positiv aufgenommen, dass es die Aufmerksamkeit von “King of Rock & Roll” selbst auf sich zog.

Wird geladen...

Werbung

Berichten zufolge liebte Elvis Presley das Lied, und er sang es sogar seiner Frau Priscilla vor, und er trat an Parton heran, um sie um Erlaubnis zu bitten, seine eigene Version von “Ich werde dich immer lieben” aufzunehmen.

Wird geladen...

Werbung

Wie Parton sich erinnerte, war sie begeistert von der Idee, dass Elvis ihr Lied coverte, da sie ihn sehr mochte, aber sie musste sich zurückziehen, als Elvis 'Manager, Colonel Tom Parker, von ihr verlangte, die Hälfte des Songs Veröffentlichungsrechte aufzugeben.

"Das war eines der schwierigsten Dinge, die ich jemals tun musste, weil ich Elvis liebte", sagte Parton kürzlich zu Billboard.

Wird geladen...

Werbung

WIEDERGABE VON WHITNEY HOUSTON

Da Parton dafür bekannt ist, bei all ihren Bemühungen geschäftstüchtig zu sein, erwies sich diese besondere Entscheidung, ihre Urheberrechte vor allem zu schützen, als besonders klug, wenn man bedenkt, welche Auswirkungen das Lied mehr als 20 Jahre später haben würde, als sich eine völlig neue Generation in es mit der Stimme von Whitney Houston verliebte.

Aber zuerst gelang es Parton, den Song 1982 zum zweiten Mal auf Platz 1 zu bringen, als sie für den Film “The Best Little Whorehouse in Texas” neu aufnahm.

Zehn Jahre später wurde das Lied in den Soundtrack des Blockbusters “The Bodyguard” aufgenommen, in einer wunderschönen Wiedergabe von Houston, die auch die Hauptdarstellerin des Films war. Das Cover war sofort ein Hit und verdiente seinen Platz in der Billboard Hot 100.

Wird geladen...

Werbung

DER URSPRUNG DES LIEDES

Wenn man sich die Texte des Lieblingsliedes der Fans anhört, die wahrscheinlich Millionen von Menschen auswendig kennen, kann man leicht annehmen, dass das Lied für einen ehemaligen Liebhaber geschrieben wurde, den der Sänger verlassen muss, obwohl die beiden es wissen, sie werden sich immer lieben.

Wird geladen...

Werbung

Diese Interpretation ist nicht nur logisch, sondern auch sehr nachvollziehbar, und dies hat eine wichtige Rolle bei der Art und Weise gespielt, wie das Lied von der Mainstream-Öffentlichkeit begrüßt wurde.

Weiterlesen
Wird geladen...

Werbung

Tatsache ist jedoch, dass Parton die Melodie tatsächlich geschrieben hat, nachdem sie ihre berufliche Beziehung zu ihrem Mentor und ehemaligen Duettpartner Porter Waggoner aufgeben musste, um eine Solokarriere zu verfolgen und von ihrem immensen Erfolg zu profitieren.

Wie Parton Jahre nach der ersten Veröffentlichung des Songs enthüllte, hörte Waggoner nicht auf ihre Gründe, ihn zu verlassen, und war wegen ihrer Entscheidung verletzt. Deshalb beschloss sie, ihn zu erreichen, indem sie ihre Gefühle in einen Song verwandelte. Der Rest ist bekannt. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung