MedienTV

01. Juli 2020

Pierce Brosnan ehrt seine verstorbene Tochter Charlotte, die 2013 an Krebs starb, wie ihre eigene Mutter

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Pierce Brosnan hat in seinem Leben schon viele geliebte Menschen verloren. Nun gedenkt er seiner Tochter, die er 2013 an den Krebs verlor.

Am Sonntag, den 28. Juni 2020 jährte sich der Todestag von Brosnans geliebter Tochter Charlotte zum siebten Mal. Sie starb 2013 an einer Krebserkrankung.

Pierce Brosnan und seine Tochter Charlotte, 2006 | Quelle: Getty Images

Werbung

Um ihr zu Gedenken, postete Pierce Brosnan auf Instagram und schrieb dazu:

"Hier schaue ich auf dich, Kind... im Gedenken an Charlotte und mit herzlichen Glückwünschen zum Geburtstag für meine liebe Marley May. Foto von @keelyshayebrosnan"

Werbung

Der 67-jährige Schauspieler zeigt damit einmal mehr, wie viel ihm seine Familie bedeutet.

SEINE TOCHTER WAR SELBST MUTTER

Seine geliebte Tochter Charlotte war zweifache Mutter. Sie starb an der selben Krankheit, die 1991 bereits auch das Leben von Brosnans erster Frau Cassandra forderte. Cassandra und Pierce Brosnan lernten sich in den späten 70er Jahren kennen und heirateten im Dezember 1980.

Pierce Brosnan und seine erste Frau Cassandra Harris | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Schauspielerin hatte bereits zwei Kinder aus einer anderen Ehe. Diese Kinder heißen Charlotte und Christopher. Pierce und Cassandra bekamen einen gemeinsamen Sohn namens Sean im Jahr 1983.

Brosnan adoptierte Charlotte und Christopher, nachdem deren leiblicher Vater, Dermot Harris, 1986 starb. Er gab ihnen auch seinen Nachnamen. Brosnan sprach in der Vergangenheit bereits über den herben Verlust, den er erleiden musste:

"Wenn man zusieht, wie jemandem, den man liebt, sein Leben von dieser heimtückischen Krankheit Stück für Stück entrissen wird, wird dieser Teil des Kummers zu einem unauslöschlichen Teil der Psyche."

Werbung

Pierce Brosnan und seine erste Frau Cassandra Harris | Quelle: Getty Images

Er fuhr fort

und verriet:

"Ich hielt die großzügige, starke, schöne Hand meiner ersten Frau Cassie, als der Eierstockkrebs ihr viel zu früh das Leben nahm [...] Erst letztes Jahr hielt ich die Hand meiner witzigen, wunderbaren Tochter Charlotte, bevor auch sie an dieser elenden vererbten Krankheit starb."

Werbung

SIE HINTERLIEẞ EINE TRAUERNDE FAMILIE

Seine verstorbene Tochter hatte erst wenige Wochen vor ihrem Tod die Liebe ihres Lebens geheiratet. Zusammen mit Ehemann Alex hat sie zwei Kinder auf die Welt gebracht; Tochter Isabella, die zu dem Zeitpunkt 14 Jahre alt war, und Sohn Lucas, der zum Zeitpunkt ihres Todes 8 Jahre alt war.

Pierce Brosnan und seine Tochter Charlotte, 2006 | Quelle: Getty Images

Damit waren ihre Kinder ungefähr genau in dem Alter, wie sie, als ihre eigene Mutter an Krebs starb.

Werbung