Linda Hunt erzählte einmal von Schwierigkeiten, als sie mit einer Form des Zwergenwuchses aufwuchs: 'Ich wurde viel gehänselt'

Hollywood-Ikone Linda Hunt erzählte von ihren schwierigen Highschool-Jahren und enthüllte, wie ihre Größe ihre Beziehungen zu anderen Kindern beeinflusste.

Für Linda Hunt war Größe alles, was das Erwachsenwerden betraf. Mit einer Form des Zwergenwuchses geboren, hatte es die amerikanische Schauspielerin Linda Hunt in ihrer Kindheit schwer und wurde von ihren Altersgenossen verspottet, weil sie mindestens einen Fuß kleiner war.

Linda Hunt am Set von NCIS: Los Angeles | Quelle: Getty Images

Linda Hunt am Set von NCIS: Los Angeles | Quelle: Getty Images

LINDAS KINDHEITSERINNERUNGEN

Es übertrifft die Vorstellungskraft, sich die zähe, knallharte Anführerin Hetty Lange vom "NCIS: Los Angeles" als ein Opfer des Mobbings vorzustellen. Aber in der Tat ertrug die Darstellerin dies, während sie in Connecticut aufwuchs.

Linda wurde am 2. April 1945 geboren, und ihre Eltern sind Raymond Davy Hunt und Elsie Doying Hunt. Als sie zehn Jahre alt war, bemerkte sie etwas anderes an sich selbst und stellte fest, dass alle anderen außer ihr "ihren Wachstumsschub" erlebten, während sie klein blieb.

Linda Hunt, The Paley Center for Media am 11. September 2015 in Beverly Hills, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Linda Hunt, The Paley Center for Media am 11. September 2015 in Beverly Hills, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Als Teenager wurde bei der Schauspielerin hypophysärer Zwergenwuchs diagnostiziert, was ihre Wachstumsunregelmäßigkeit erklärt. Ihre Klassenkameraden versäumten es nie, auf die Tatsache hinzuweisen, dass sie kleiner war, was dazu führte, dass sie von der Schule "völlig entfremdet" wurde. Die 74-Jährige erinnerte sich:

"Jeder wollte sich entweder um mich kümmern oder mich herumschubsen, verstehen Sie? Ich wurde viel gehänselt, das war natürlich klar."

Linda Hunts Größe war ihr in jungen Jahren ein Fluch, aber die Legende umarmte bald ihre Einzigartigkeit und verwandelte sie in eine Stärke, die sie bald zu einer trendbrechenden Oscar-Preisträgerin machen sollte.

Linda Hunt am Set von NCIS: Los Angeles | Quelle: Getty Images

Linda Hunt am Set von NCIS: Los Angeles | Quelle: Getty Images

WIE DER STAR DAS MOBBING VON GLEICHALTRIGEN ÜBERWUNDEN HAT

Lindas Eltern waren für die Schauspielerin während der schwierigen Jahre eine unerschütterliche Stütze und ermutigten sie, ihre Leiden zu übersehen und vorwärts zu gehen. Das hielt sie durch, bis sie schließlich in "Peter Pan" ihren Lichtblick fand.

Die Inszenierung war ihre erste Broadway-Show, die sie aus Gefälligkeit ihrer Eltern sehen durfte. Der Broadway war in gewisser Weise ein Spiegelbild ihres Lebens und all dessen, mit dem sie zu tun hatte, und das veränderte die Situation für die Ikone und gab ihr eine neue Bestimmung.

Nachdem sie ihren Wendepunkt erlebt hatte, entschied die Ikone, dass die Schauspielerei der beste Weg sei, um sich selbst wirklich zu umarmen, und beschloss, Theaterträume zu verfolgen. Zu dieser Zeit nahm sie auch eine andere Stärke an - ihre Stimme.

Als Linda sechzehn Jahre alt war, hatte sie es geschafft, autoritär zu klingen, mit einem selbstinduzierten, resonanten Bass, der ihr Selbstvertrauen gab und ihr das Gefühl gab, groß zu sein, und die Legende zu der verehrten, einschüchternden Hetty von "NCIS: LA" zu machen, die die Fans kennen und lieben.

LINDA HUNTS KARRIERE

Ursprünglich hieß die 74-Jährige Lydia Susanna Hunter und nahm den Künstlernamen Linda Hunt an, um ihrer Karriere gerecht zu werden. Sie wagte sich zunächst an die Regiearbeit, da sie befürchtete, dass ihre körperliche Erscheinung, die bei 4 Fuß 9" lag, ihre schauspielerischen Möglichkeiten überschatten würde.

Später wechselte die Schauspielerin zum Long Wharf Theatre, wo sie 1972 mit der Rolle des Lucianus in der "Hamlet"-Inszenierung des Theaters ihr Schauspieldebüt gab. 1975 hatte sie ihren ersten Auftritt am Broadway als Norah in "Oh, Wilderness!" und später in "The Rose Tattoo".

1980 gab die Ikone ihr Filmdebüt mit einer Rolle in "Popeye", und zwei Jahre später erhielt sie ihre erste große Rolle in "The Year Of Living Dangerously". Die komplizierte Rolle war der Schub, den sie brauchte, um zum Ruhm aufzusteigen.

Seitdem spielte sie unter anderem in "Little Victories", "Top Girls", "End of the World", "The Bostonians", "Dune", "She Devil", "Space Rangers", "The Practice" und "American Experience" mit.

Linda Hunt bei den 1983er Oscars | Quelle: Getty Images

Linda Hunt bei den 1983er Oscars | Quelle: Getty Images

IHRE DENKWÜRDIGSTEN ROLLEN

Mit einem endlosen Portfolio an erfolgreichen Filmen und Serien haben einige von Lindas Filmen die Art und Weise geprägt, wie sie über die Jahre in der Welt bekannt geworden ist.

Die Legende ist am besten bekannt als Hetty Lange, die waghalsige operative Managerin in "NCIS: LA". Linda Hunts "NCIS"-Rolle porträtiert sie als furchtlose, unmöglich einzuschüchternde Chefin, eine immer wiederkehrende Figur, die sie bis heute spielt.

Eine weitere wegweisende Rolle spielte die Figur Billy Kwan- ein winziger chinesisch-australischer Fotograf und Journalist in dem Film "The Year Of Living Dangerously". Ihre außergewöhnliche schauspielerische Leistung brachte ihr einen Oscar ein und machte sie zur ersten und bisher Einzigen, die für die Darstellung des anderen Geschlechts einen Oscar erhielt.

Linda Hunt, CBS, CW, CBS Television Studio und Showtime TCA Party | Quelle: Getty Images

Linda Hunt, CBS, CW, CBS Television Studio und Showtime TCA Party | Quelle: Getty Images

Nachdem sie jahrzehntelang Herzen gewonnen hatte, erreichte die Nachricht von Linda Hunts Rücktritt kürzlich die Medien und ließ die Fans aufgebracht zurück. Die Schauspielerin hat keine offizielle Erklärung in diesem Sinne abgegeben, aber der Hashtag, #Thankyoulinda, ist auf Social-Media-Plattformen nach wie vor im Trend, seit die Worte über ihren möglichen Ruhestand bekannt wurden.

PRIVATLEBEN

Während die 74-Jährige Pläne schmiedet, die Filmsets aufzugeben, fragt man sich, wie das Leben des Stars abseits der Leinwände aussieht.

Bemerkenswert ist, dass die Ikone ein umgebautes Haus mit zwei Schlafzimmern in LA besitzt, das sie mit ihrer Frau Karen Kline teilt. Die Wohnung, die eine Mischung aus modern und ländlich ist, ist ein idealer Ort, um nach Jahrzehnten harter Arbeit eine Pause von der Welt einzulegen, und ein Zuhause, in dem die Liebe ihres Lebens auf sie wartet.

DIE EHE VON LINDA HUNT

Die TV-Legende und ihre Frau schlossen den Bund der Ehe nach jahrzehntelangem Dating im Jahr 2008. Das Paar hat keine Kinder, hat aber jahrelang die Erfüllung ihrer Ehe genossen.

Die Unzertrennlichen begannen ihre Beziehung 1987 und sind seit Beginn ihrer Liebesgeschichte seit zweiunddreißig Jahren zusammen.

Zusammen leben sie in ihrem historischen Haus in der Nachbarschaft von Hollywood, genießen die tägliche Ruhe und den Frieden mit ihren beiden liebenswerten Haushunden und halten ihre Beziehung privat.

Ähnliche Artikel
Medien Apr 27, 2020
Lebenslange Kontroverse um die schwer zugängliche Hetty von NCIS - Linda Hunt
Getty Images
Beziehung Mar 22, 2020
Kompliziertes Leben der Schauspielerin Linda Hunt, bekannt durch ihre Rolle in 'NCIS: Los Angeles'
Getty Images
Beziehung Apr 20, 2020
Melania Trumps Freunde aus Slowenien sprechen über ihre Persönlichkeit, bevor sie die First Lady wurde
Getty Images
Leben Apr 22, 2020
NCIS-Star Maria Bellos Sohn ist erwachsen und eine Kopie seiner schönen Mutter