logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Marcia Gay Harden teilte einst ihre Gedanken über ihren Sohn mit, der sich offen als schwul geoutet hat

Maren Zimmermann
17. Juni 2020
19:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Wie hat Marcia Gay Harden, "Law & Order: SVU"-FBI-Agentin, reagiert, als sie entdeckte, dass ihr Sohn schwul ist?

Werbung

Sie verriet:

"Wenn Sie entbinden nehmen Sie an, dass Ihre Kinder heterosexuell sind."

Screenshot ihres Make-Up-Tutorials mit Sohn Hudson Sheel | Quelle: YouTube / Hudson Scheel

Screenshot ihres Make-Up-Tutorials mit Sohn Hudson Sheel | Quelle: YouTube / Hudson Scheel

Werbung

Hat ihre militärische Erziehung als Tochter des Marineoffiziers Harold Harden ihre Reaktion beeinflusst? Trotz aller Vermutungen der Schauspielerin hat ihr 15-jähriger Sohn Hudson sich als sexueller Minderheitenvertreter erwiesen. Ist Harden also beschämt über ihren Sohn? Sie erzählte eine peinliche Geschichte über

Hudson:

"Eines Tages hatten wir ein paar Kosmetiker und Friseure zu mir nach Hause eingeladen und Hudson schnappte sich den Friseur, er sagte: 'Komm her, ich möchte Ihnen mein neues Videospiel zeigen', was auch immer, und dann sagt [der Haartyp]: 'Oh, ok, er ist hetero' und [Hudson] meint: Dann sieh dir die Couch an, sie ist fabelhaft!'"

War diese Enthüllung also ein bisschen schockierend für die Schauspielerin? Sie scherzte darüber:

"Ich denke: 'Hallo, mein zweiter Vorname ist Gay! Danke.'"

Werbung

Marcia ist, wie Sally Field, 100%ig unterstützend, wenn es um die sexuelle Orientierung ihres Kindes geht. Sie

verriet:

"Mein Sohn ist offen schwul. Und, natürlich, akzeptiere ich ihn. Ich liebe ihn bedingungslos."

Tatsächlich unterstützt Harden auch das Gleichberechtigungsgesetz:

"Über die Hälfte der LGBT-Menschen leben in Staaten, in denen sie nicht geschützt sind. Das lässt mich an meinen Sohn denken, der Teil der LGBT-Gemeinschaft ist, und ich würde nicht in einer Sekunde denken, dass er nicht die gleichen Rechte wie seine Zwillingsschwester hat, die nicht schwul ist. [...] Mein Sohn ist schwul. Ich will nur sicher sein, dass er eine Familie haben darf, wenn er eine will."

Werbung

Neulich wurde Harden von Hudson begleitet zu den jährlichen Impact Awards des Gleichstellungsrates. Wie sie auf ihrem Instagram-Konto gepostet hat:

"#FamilyEqualityCouncil's LA Impact Awards feiern #LGBTQ-Familien und ehren diejenigen, die eine signifikante Auswirkung im Kampf für #Gleichheit erzielen."

Werbung

Marcia sagt, es sei ganz einfach, Verständnis in seinem Herzen zu finden:

"Seid einfach nur gute Eltern. Es ist nicht dein Geschlecht oder deine sexuelle Vorliebe, die dich zu einem guten Elternteil macht, aber wenn du nett bist? Hörst du zu? Hältst du deine Kinder in Sicherheit? Bringst du ihnen Ehrlichkeit bei? Nächstenliebe? Erziehung? Lesen? Bist du gesund? Liebst du sie? Bist du sanft? Nimmst du sie an? Akzeptierst du Unterschiede? Ahh. Das ist gute Erziehung."

Aber wie ist sie zu so einem Ausmaß an Verständnis gekommen? Zum Teil war es ihre Mutter, die eine gute Grundlage für diese Unterstützung geschaffen hat. Marcia erinnert sich jetzt daran, wie ihre Mutter die Kinder behandelt hat:

Werbung

"Mom sagte, sie liebte alle ihre Kinder individuell, weil sie alle Individuen sind. Und ich verstehe das vollkommen. Es geht um Akzeptanz. Meine Kinder sind alle sehr verschieden."

Werbung

Also, was macht Hudson in diesen Tagen? Marcia Gay Hardens Sohn wurde Visagist. Er ging weiter und stahl fast den Job seiner Mutter als Maskenbildner. Und wie ist das alles passiert? Zuerst war Marcia skeptisch gegenüber Hudsons Fähigkeiten und Absichten. Sie sagte dazu:

"Ich liebe es; ich bin wirklich glücklich, du hast einen tollen Job gemacht. Alle meine Visagisten werden dich hassen!"

Sie hat auch ihrem Sohn gesagt:

"Ich mag es, dass du die Namen von allem kennst. Ich kenne die Namen von nichts."

Marcia wünscht Hudson nur das Beste und unterstützt alle seine Bemühungen.Die Schauspielerin öffnet sich und sagt:

"Ich ermutige ihn einfach, sich selbst treu zu sein und seine eigene Stimme zu finden. Er ist witzig, klug, inspirierend und ich denke, er gehört zur neuen Generation von Kindern, die sich gegenseitig aufrichten."

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Frau weigert sich, Stieftochter zu akzeptieren, bis sie das Foto ihres Vaters sieht, das 42 Jahre lang versteckt war — Story des Tages

10. Mai 2022

Junger Mann, der seine Eltern nie kannte, stößt Vater weg, erfährt Monate später von seinem Testament – Story des Tages

30. März 2022

Alte Frau adoptiert verlorenen kleinen Jungen mit Zettel in der Tasche, seine Mutter kehrt nach 13 Jahren zurück - Story des Tages

09. April 2022

Frau sieht Jungen oft bis in die Nacht auf dem Spielplatz lernen und beschließt, ihn anzusprechen - Story des Tages

20. März 2022