Einblick in den letzten Tag und die letzten Worte des Crocodil Hunters Steve Irwin vor seinem Tod

Was waren die letzten Worte, die Steve Irwin sagte? In diesem Artikel erfährst du alles, was wir über den verhängnisvollen Tag wissen.

Er sagte in einem Interview:

“Sogar wenn wir ihn in die Notaufnahme hätten bringen können, hätten wir es wahrscheinlich nicht geschafft, ihn zu dem Zeitpunkt noch zu retten, denn der Schaden an seinem Herzen war massiv.”

Steves Unterwasser-Kameramann, der als Einziger Zeuge seiner letzten Augenblicke war, sprach über die Einzelheiten dieses tragischen Tages. Was waren also die einzigen Worte die er sagen konnte nach dem unheimlichen Unglück, welches sein Leben genommen hat? Und ist es wahr, dass Irwin es irgendwie vorhergesagt hat?

Steve Irwin ließ seine Frau Terri und ihre zwei wunderbaren Kinder, Bindi und Robert zurück. Sie wurden inspiriert von seiner Leidenschaft und seinem Verlangen, der Welt von der Schönheit der Tierwelt zu erzählen, und Terry beschrieb bestens das Vermächtnis, welches ihr Ehemann aufgebaut hatte, als er noch am Leben war.

 Terri Irwin sagte:

“Er ist absolut ein Krieger für die Tierwelt. Und ich denke seine Leidenschaft und Hingabe ist für die Welt so wundervoll zu sehen, nicht nur weil er aufrichtig ist bei dem, was er für die Tierwelt tut, sondern auch, weil er ein wundervolles Vorbild ist.”

Aber Steves Familie war bei seinem Unglück nicht dabei. Es war sein Unterwasser-Kameramann, Justin Lyons, den der Crocodile Hunter auch seine rechte Hand genannt hat. Also an was von diesem Tag erinnert er sich?

Justin erklärte sich einverstanden, zum ersten mal die Geschichte zu teilen - acht Jahre nachdem Steve diese Welt verlassen hat. Doch immer noch erinnerte er sich daran, als wäre es gestern gewesen. Sie arbeiteten an einer Dokumentation, im Wesentlichen waren sie auf der Suche nach den tödlichsten Kreaturen des Ozeans, aber sie erwarteten an diesem Tag nicht, Stachelrochen zu sehen.

Wie Lyons anmerkte, greifen sie normalerweise nicht an, also war Steves Verletzung lediglich ein ungewöhnliches Unglück.

Was hat sich an diesem Tag wirklich Unterwasser abgespielt?

Irwin hat vom Stachelrochen Dutzende von Stichen abbekommen, welche seinem Herzen massive Verletzungen zugefügt haben. Und so beschreibt Justin die letzten Minuten Irwins, nachdem er zurück zum Boot gebracht wurde:

Steve und Terri Irwin mit ihren Kindern Robert und Bindi, Australia Zoo, 2006 | Quelle: Getty Images

Steve und Terri Irwin mit ihren Kindern Robert und Bindi, Australia Zoo, 2006 | Quelle: Getty Images

Sein Freund sagte:

“Wir sagten ihm Sachen wie, 'Denk an deine Kinder, Steve, halte durch, halte durch, halte durch.’ Er sah mich nur irgendwie ruhig an und sagte: 'Ich sterbe.’ Und das war das Letzte, was er gesagt hat."

Steve wurde rund um die Welt betrauert, von Millionen von Fans und, natürlich, von seiner geliebten Familie. Aber war es ihm bewusst, dass so etwas hätte passieren können? Kurz nach Steves Ableben enthüllte Terri Irwin, dass ihr Ehemann ein schlechtes Gefühl hatte, was sein eigenes Schicksal anging, weswegen er unbedingt so viel in seinem Leben schaffen wollte, wie es ihm möglich war.

Es hieß:

“Er hatte ein Gefühl für "seine eigene Sterblichkeit" und es wurde nur verstärkt, nachdem er in einem Verkehrsunfall seine Mutter verloren hatte.”

Steve Irwin und Tochter Bindi, 2006 | Quelle: Getty Images

Steve Irwin und Tochter Bindi, 2006 | Quelle: Getty Images

Welche Lektion hat Terri daraus gelernt?

Sie gab zu, dass das Beispiel ihres Mannes ihr beigebracht hat, nie damit aufzuhören, ihre Träume zu verfolgen und immer zu versuchen, dieser Welt alles zu geben, was man kann. Terri nutzte dieses tragische Kapitel im Leben ihrer Familie als Beispiel und als Inspiration für andere Menschen, während sie sicherzustellen versuchte, dass Steves Vermächtnis für immer weiterleben wird.

Seine Frau verriet:

“Ich traf eine sehr bewusste Entscheidung, Steves Leben und alles, wofür er stand, zu feiern und mich nicht auf den Augenblick seines Todes zu konzentrieren.”

Denkt sie, Steve wäre stolz?

Man kann sicher sagen, dass Terri Steve Irwin am besten kannte und deswegen kann sie vermuten, was der verstorbene Star über das Erbe denken würde, das er zurückgelassen hat.

Dazu sagte sie:

“Wenn er hier wäre, würde er uns wieder daran erinnern, wie wichtig es ist, ein Wissenschaftler zu sein, was bedeutet, dass man neugierig gegenüber der Welt um einen herum ist und sicherstellen will, dass sie geschützt und prachtvoll bleibt. Also weiß ich, dass er sehr erfreut, sehr stolz auf diese Ehre wäre.”

Steve Irwin verließ diese Welt viel zu früh, aber der Eindruck, den er geschafft hat zu hinterlassen, ist nicht in Worte zu fassen. Er inspirierte Millionen von Menschen, zeigte uns die Bedeutung der Tierwelt und die Welt, um die wir uns kümmern sollten. Dies ist der Grund, wieso er für immer in den Herzen der Menschen weiterleben wird. Und was ist deine liebste Erinnerung an Steve Irwin?

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Leben Mar 01, 2020
Leben und Kampf von Osmond- Brüdern: 6 Jahrhunderte seit Bandgründung
Getty Images
Beziehung Mar 03, 2020
Komplizierte Beziehung von Jaleel White und der Mutter von seiner Tochter Samaya
Facebook
Beziehung Mar 29, 2020
Hinter den Kulissen der Beziehung von Donny Osmond und seiner Frau
Getty Images
Entertainment Feb 25, 2020
Al Pacino hat drei Kinder von zwei Ex-Freundinnen, die er nie heiratete