John Travoltas Walzer mit Prinzessin Diana wurde zu einem der ikonischsten Tänze der Geschichte

"Das war einer der Höhepunkte meines Lebens." Das hat John Travolta über seinen legendären Tanz mit der Stilikone, Prinzessin Diana gesagt. Aber was verbarg sich hinter dem Walzer dieser Nacht?

Dieses Ereignis geschah vor mehr als drei Jahrzehnten, aber er ist immer noch der bekannteste Tanz aller Zeiten. Sie trafen sich im Weißen Haus und schrieben Geschichte, tanzten vor den Augen eines überraschten Publikums.

John Travolta tanzt mit Prinzessin Diana, State Dinner im Weißen Haus | Quelle: Getty Images

John Travolta tanzt mit Prinzessin Diana, State Dinner im Weißen Haus | Quelle: Getty Images

Diana war seit vier Jahren mit Prinz Charles verheiratet, aber John Travolta war allein, also hat Lady Di ihn verzaubert. Er sagte:

"Ich war von Prinzessin Diana in Ehrfurcht erstarrt, ich wusste nicht einmal wie sehr, bis ich persönlich gesehen habe wie charismatisch sie war. Sie war fantastisch!"

War das etwa mehr als nur ein Tanz?

Es ist die Tatsache, dass sie sich an diesem Abend glücklicher machten und er fuhr fort:

"Ich habe das Gefühl, ich habe ihr Leben verbessert; sie hat mein Leben verbessert, und es tut mir sehr leid, dass sie nicht hier ist."

John Travolta, Gala Dinner, Weißes Haus, 1985 | Quelle: Getty Images

John Travolta, Gala Dinner, Weißes Haus, 1985 | Quelle: Getty Images

Diana nannte es das Lieblings-Highlight ihres US-Besuchs, und eigentlich war es ihre Initiative, den Walzer zu tanzen. Hat die Prinzessin John also aufgefordert, es zu tun?

Eigentlich wurde ihr Duo von den Reagans inszeniert und Diana hatte überhaupt keine Ahnung davon. Also fragte Travolta Lady Di auf elegante Weise. Er verriet:

"Um Mitternacht musste ich ihr auf die Schulter klopfen, und ich musste sagen: "Würden Sie gerne tanzen?''

Aber er dachte, es sei ihr Wunsch, das Parkett mit ihm zu teilen! Er erinnerte sich:

"Ich wusste es nicht, bis ich dort ankam, dass ich mit Diana tanzen sollte. Sie hielt das geheim, als sie mich traf. Sie wusste nicht, dass Nancy Reagan es mir noch nicht gesagt hatte, dass dies der Plan war -dass ich der Prinz Charming des Abends war."

Aber ist es die wirkliche Wahrheit? War John der Mann, mit dem Diana wirklich tanzen wollte? Lady Di wollte das Parkett mit ihrem Helden teilen, einem der größten Balletttänzer, Mikhail Baryshnikov. Die Prinzessin wollte seit ihrer Kindheit Ballerina werden, aber ihre Ausbilder sagten, dass sie dafür "zu groß" sei.

Also tanzte sie in ihrer Seele, und wartete auf eine Gelegenheit, eines Tages einen richtigen Tanz auszuprobieren. Diana hoffte Mikhail würde sie an diesem Abend fragen, aber es ist nie passiert. Was war also ihre Reaktion auf Johns Vorschlag? Vanity Fair zitiert ihn, wie er gegenüber Één sagte:

Prinzessin Diana, Serpentine Gallery, London, 1994 | Quelle: Getty Images

Prinzessin Diana, Serpentine Gallery, London, 1994 | Quelle: Getty Images

"Sie drehte sich um; sie senkte ihren Kopf in einer Lady-Diana-Art, und wir haben 15 Minuten frei getanzt..."

Außerdem war dieser Tanz für John eine Herausforderung, und er fühlte sich den ganzen Abend sehr ängstlich:

"Ich war nervös, weil ich mich daran erinnere, dass sie mit Charles tanzte, und sie hat irgendwie geführt."

Alle Augen waren auf sie gerichtet, alle Kameras waren auf sie gerichtet, und sie bemerkten eines: es gab einen Funken zwischen John und Diana. Nachdem die Fotos von ihnen zusammen die Runde gemacht hatten, wurde Diana zur "Disco-Queen" ernannt und ihr langes schwarzes Samtkleid wurde "das Travolta-Kleid" genannt. Ein paar Bilder des Abends findest du in diesem Video:

In Travoltas Erinnerung ist der Blick der Dame immer noch frisch:

"Es war definitiv ein Prinzessinnenkleid... Es passte ihr sehr schön; es war sehr gut auf ihren Körper zugeschnitten."

Diana sah das Kleid im Atelier eines Designers, der seit über elf Jahren Kleider für die Prinzessin herstellte. Dieses ikonische Kleid wurde bei einer Auktion für 362.424 Dollar verkauft. John Travolta erinnert sich noch immer an jede Sekunde dieses schönen Tanzes. Diese Geschichte erinnerte an das Aschenputtel-Märchen!

Der Tanz von John und Diana wurde zu einem der erinnerungswürdigsten Treffen des regierenden Hollywoods und Britischen Königshauses. Es war ein Unfall, der zu einem bedeutenden Ereignis wurde in ihrer beider Leben. Denkst du nicht auch, dass dies der romantischste Tanz aller Zeiten war?

Ähnliche Artikel
Getty Images
Leben Mar 01, 2020
Leben und Kampf von Osmond- Brüdern: 6 Jahrhunderte seit Bandgründung
Getty Images
Beziehung Mar 14, 2020
Hinter den Kulissen von Donnie Wahlbergs Ehe mit Jenny Mccarthy, die ihn erst für schwul hielt
Getty Images
Beziehung Mar 23, 2020
Einblick in die 24-jährige Beziehung von LL Cool J und seiner Frau
Getty Images
Beziehung Apr 03, 2020
Garth Brooks' Ex-Frau Sandy Mahl, die ihm auf dem Weg zu einem Ruhm unterstützte