Kate Middleton und Prinz William teilten ihre Gedanken über die Ankunft von Baby Sussex

Die Geburt von Prinz Harrys und Herzogin Meghans erstem Sohn erfreute viele Menschen, darunter seinen Onkel und seine Tante Prinz William und Herzogin Kate.

Bald nachdem Meghan und Harrys kleiner Junge am 6. Mai geboren wurde, zeigte der stolze Vater seine Begeisterung vor den Kameras. In der kurzen Nachricht, die er teilte, sagte Harry, dass es seinem Jungen und seiner Frau "unglaublich gut" gehe.

Einer der Aspekte, von denen einige Leute erwarteten, dass er sie mitgeteilt hätte, war der Name des Babys, besonders weil er eine Woche überfällig geboren wurde und sie etwas mehr Zeit hatten, darüber nachzudenken. Der Prinz sagte jedoch, dass sie immer noch über Namen nachdenken.

Die Veröffentlichung des Namens geschah nun erst gestern, fast zwei Tage später.

WILLIAM UND KATES GEDANKEN ÜBER DAS BABY

Bald nach der Geburt machte der Instagram-Account des Herzogs und der Herzogin von Sussex die offizielle Ankündigung. Das Konto des Kensington Palace hat es wieder gepostet und William und Kates Gedanken zu den wunderbaren Nachrichten hinzugefügt.

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge sind erfreut über die Nachricht von der Geburt des Sohnes des Herzogs und der Herzogin von Sussex heute und freuen sich darauf, den jüngsten Familienzuwachs zu treffen", lautete die Überschrift.

SEINEN BRUDER ZUR ERZIEHUNG EINZULADEN

Einen Tag nach der Geburt wurden William und Kate erneut nach Harrys und Meghans Baby gefragt, und William wies darauf hin, dass sie "absolut begeistert" waren, dass sie sich darauf freuten, sie in den nächsten Tagen zu sehen, wenn "er sich beruhigt hat".

Er beendete das Interview mit einem Witz:

"Ich freue mich sehr, meinen eigenen Bruder in der Schlafentzuggesellschaft willkommen zu heißen, die die elterliche Erziehung ist!"

DER REST DER GEDANKEN DER FAMILIE

In einer Erklärung, die vom Buckingham Palace veröffentlicht wurde, wiesen sie darauf hin, dass die Königin, der Herzog von Edinburgh, der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall, der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Lady Jane Fellowes, Lady Sarah McCorquodale und Earl Spencer von der Geburt wussten und darüber erfreut waren.

Die Aussage machte auch deutlich, dass Doria Ragland, Meghans Mutter, "überglücklich" war, da der Junge ihr erstes Enkelkind ist. Doria war mit dem königlichen Paar im Frogmore Cottage.

Meghan und Harry gaben die Schwangerschaft bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank im Windsor Castle im Oktober 2018 an Familie und Freunde weiter.

Nur einen Monat später gab Kate zu, dass ihre drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis begeistert waren, einen Cousin willkommen zu heißen.

Ähnliche Artikel
Beliebteste Apr 25, 2019
Meghan Markle und Prinz Harry grüßen die Königin mit warmen Worten an ihrem 93. Geburtstag
Beliebteste Apr 27, 2019
Deshalb wird Prinz Louis so selten in der Öffentlichkeit gesehen
Jan 24, 2019
Kate Middleton und Prinz William bedanken sich bei ihren treuen Fans mit einem lieben Familienporträt
Beliebteste Mar 19, 2019
Meghan und Harry trennen sich offiziell von Kate und William, für eigenen königlichen Haushalt