Junges Mädchen zog 5 jüngere Geschwister groß, nachdem Eltern an Krebs starben

Ein 20-jähriges Mädchen zog seine fünf Brüder groß und als die Dinge immer schwieriger wurden, überraschte sie eine Gruppe von Menschen sehr.

Samantha Rodriguez aus Orange County hatte die Verantwortung für ihre fünf Brüder zwischen übernommen, die zwischen 5 und 16 Jahren als waren, als ihre Eltern starben.

"Alles alleine zu machen, ist sehr schwierig", gestand Rodriguez.

Es gibt jedoch immer Engel, die bereit sind zu helfen. So beschloss die Gemeinde, zusammenzukommen, um Samantha etwas zu entlasten.

Samantha Rodriguez erhält Geschenk von Polizei | Quelle: Facebook/ Orange County Sheriff's Office, Florida

Samantha Rodriguez erhält Geschenk von Polizei | Quelle: Facebook/ Orange County Sheriff's Office, Florida

Das Orange County Sheriff's Office gab ihr und ihren Brüdern ein neues Auto. Sie starteten eine Spendenaktion, um Geld für ein neues Auto zu sammeln. Dieses schenkten sie der jungen Frau und ihren Brüdern.

"Sie wissen nicht, wie viel das für uns bedeutet", sagte Rodriguez, als sie die Schlüssel erhielt.

"Es ist eine große Hilfe."

Die Leute, die mit ihren Spenden geholfen haben, erfuhren von Samantha, als der Sheriff ihr und ihren Brüdern eine Weihnachtsüberraschung überreichte.

An diesem Tag erhielten sie Geschenke und einen Hubschrauberflug. Das Beste kam jedoch nach der Veröffentlichung der Veranstaltung auf Facebook. Die Leute kannten die Geschichte dieses Mädchens und beschlossen, etwas mehr für sie zu tun.

Samantha bei der Verleihung | Quelle: Facebook/ Orange County Sheriff's Office, Florida

Samantha bei der Verleihung | Quelle: Facebook/ Orange County Sheriff's Office, Florida

"Alles alleine zu machen ist sehr schwierig."

In Dankbarkeit gegenüber denen, die ihr ihre Hand anboten, sagte sie:

"Ich bin sehr glücklich, Menschen wie euch in meinem Leben zu haben."

Eltern zu verlieren ist für alle ein traumatisches Ereignis, insbesondere wenn sie noch Kinder oder Jugendliche sind. Es gibt jedoch freundliche Herzen, die sich dafür entscheiden, denjenigen, die unter dieser Tragödie leiden, eine neue Chance zu geben.

Das war die Geschichte des Paares aus Kansas. Eric und Phyllis Watson, die immer davon träumten, Kinder zu bekommen, beschlossen, Adoptiveltern zu werden, nachdem sie erfahren hatten, dass sie selbst nie Kinder bekommen können würden.

Sie absolvierten das Training und an einem Mittwoch im November 2015 wurde ihre Lizenz zur vorübergehenden Kinderbetreuung genehmigt.

Es ist herrlich, dass es so gute Menschen da draußen gibt, die bereit sind, verlorenen Kindern eine Chance auf eine glückliche Familie zu geben und wir ziehen unseren Hut vor diesen Menschen!

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Jan 24, 2019
Ein Kind kam wegen Krebs ums Leben, einige Stunden später, nachdem seine Eltern um Hilfe gebeten hatten
Beziehung Mar 07, 2019
Pflegemutter weint, nachdem der Junge dem Richter sagt, warum er ihr Sohn sein will
Gesundheit Apr 13, 2019
Schuldirektor starb wenige Wochen nach Knochenmarkspende, um Jungen in Frankreich zu retten
Gesundheit Feb 07, 2019
9-jähriger Junge war suizidgefährdet, bis er endlich zum Mädchen werden durfte