Neue NCIS-Episode enthüllt, warum Duckys Ruhestand nicht wie jeder andere ist

Duckys letzter Tag entpuppt sich als eine unerwartete Überraschung, die die Zuschauer bis zur letzten Minute rätseln lässt.  

Die Episode "Bären und Jungen" ließ die Zuschauer mehr als fragend und verwirrt zurück, ob Ducky, gespielt von David McCallum, die Show verlassen würde, als er Gibbs, dargestellt von Mark Harmon, sagte, dass er keinen Platz mehr für sich selbst beim Naval Criminal Investigative Service sah.

Wahrlich ein herzzerreißender Gedanke, dass der 85-jährige McCallum möglicherweise aus dem NCIS aussteigt.  Die Zuschauer gingen auf Instagram, um ihre Traurigkeit über Duckys Rücktritt auszudrücken. 

Aber gerade als die Zuschauer den Gedanken hatten, ihren Lieblings-Mediziner zu verlieren, nahm die Episode "Stiller Dienst" eine unerwartete Wendung, denn es wurde deutlich, dass Duckys Ruhestand eine Nebenhandlung war.

Während einer Untersuchung eines mysteriösen Todes an Bord eines U-Bootes landeten die NCIS-Agenten tief unter Wasser, als das U-Boot einen außerplanmäßigen Tauchgang unternahm.

Die anderen Teammitglieder, die über Wasser waren, leisteten ihren Teil zur Lösung des Geheimnisses, ebenso wie Gibbs und Bishop, die im Schiff waren.

Während Ducky über seinen Ruhestand nachdachte, dachte der Rest der Gruppe darüber nach, wie er bleiben könnte. Obwohl Ducky deutlich machte, dass er keine Überraschungsparty wollte, stand für ihn dennoch eine Überraschung an.

Als Gibbs und Bishop wieder sicher und gesund an Land waren, hatten Vance und der Rest herausgefunden, wie man Ducky bei sich behalten konnte.  

Anstatt sich also zu verabschieden und ihn loszuschicken, brachte das Team Ducky in einen Raum, in dem Vance erklärte, wie das FBI und die CIA Historiker haben, die "sicherstellen, dass das gesammelte Wissen über diese Institutionen für zukünftige Generationen weiterlebt".

Dann wurde eine Tafel an der Tür enthüllt, auf der stand:

"Dr. Donald Mallard..., NCIS-Historiker."

Was für eine großartige Möglichkeit für Ducky, zu kommen und zu gehen, wie es ihm gefällt, während er immer noch für Teilzeitarbeit bezahlt wird.

Noch wichtiger für die Zuschauer ist, dass es so aussieht, als würde Ducky in der Nähe bleiben. 

Was hälst du von dieser Wendung?

Ähnliche Artikel
Medien Mar 19, 2019
NCIS-Fans wollen nicht, dass Ducky geht, da sie denken, dass die Serie vielleicht enden könnte
Medien Apr 06, 2019
NCIS-Fans bitten Produzenten, nicht mehr mit ihren Emotionen zu spielen
Medien Apr 05, 2019
So fand NCIS-Star David McCallum nach einer schmerzhaften Scheidung wieder Liebe
Medien Mar 02, 2019
NCIS Star Sean Murray enthüllt, wie es ist, mit Mark Harmon zusammenzuarbeiten