Mutter kann nur weinen, als ihr Militärgatte Welt bereist, um neugeborene Zwillinge zu sehen

Cydney Cooper, eine Mutter aus Topeka im US-Bundesstaat Kansas, erhielt die beste Überraschung ihres Lebens, als ihr Mann in das Krankenhaus kam, wo sie Zwillinge zur Welt gebracht hatte.

Ihr Mann, Skyler Cooper, ist Mitglied der Kansas Army National Guard und hatte Dienst in Kuwait. Es waren 7 Monate vergangen, seit der Mann sein Zuhause verlassen hatte.

Am 4. Februar besuchte Cydney, die Frühchen (33. Woche) geboren hatte, ihre Töchter auf der neonatalen Intensivstation des Krankenhauses.

Sie hatte Skyler Nachrichten geschickt, um ihm mitzuteilen, wie es den Babys geht.

ÜBERRASCHUNG!

Wie du aus dem Video ersehen kannst, schrieb die Frau gerade an ihren Mann, als Skyler ohne Vorwarnung in seiner Militäruniform eintrat und ihren Rucksack, Blumen und Ballons trug.

Das erste, was Cydney sah, war das Geschenk. Es dauerte eine halbe Sekunde, bis sie erkannte, dass es ihr Mann vor ihr war.

Sie warf das Telefon auf die Beine, bedeckte die Augen und begann vor Freude zu weinen.

Skyler ließ seine Handtasche fallen und kniete nieder, um seine Frau zu umarmen und sich ihr neugeborenes Baby genauer anzusehen.

Der besondere Moment wurde kurz nach seiner Veröffentlichung auf Facebook viral und erreichte in etwas mehr als einem Monat fast 10 Millionen Reaktionen.

WAS CYDNEY DACHTE

In einem Interview, das Cydney mit dem amerikanischen Programm "Good Morning America" hatte, enthüllte sie, dass sie unter Schock stand, als sie den Mann sah.

Sie fügte hinzu, dass sie alle Hände voll zu tun hatte mit der Betreuung ihrer beiden Kinder Leighton (3) und Corbett (1) und ihrer Zwillinge, so dass sie von Skylars Ankunft erleichtert war.  

Als das Video gedreht wurde, waren die Mädchen gesund. Der Grund dafür, dass sie auf der Intensivstation waren, war, dass sie etwas älter werden mussten, bevor sie ins Familienhaus gehen konnten.

TERRY GOTTKES ÜBERRASCHUNG

Es ist nicht das erste Mal, dass ein amerikanischer Soldat seine Familie überrascht, nachdem er viel Zeit weg von zu Hause verbracht hat. Terry Gottke hatte ein Jahr in Afghanistan verbracht.

Als Terry in die Vereinigten Staaten zurückkehrte, traf er seine Frau Brittany und sie beschlossen, ihre Töchter zu überraschen.

Der Mann bat die örtliche Feuerwache um Hilfe, die ihn in einem LKW mit Sirenen nach Hause brachte.

Die Überraschung auf den Gesichtern seiner beiden Töchter Tawny (7) und Brea (5) war mehr als offensichtlich.

Das Video kann hier angesehen werden.

Ähnliche Artikel
Eltern Apr 03, 2019
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt
Mar 20, 2019
Sterbende Mutter will ihre Zwillinge aufwachsen sehen, also sucht sie verzweifelt nach Spender
Gesundheit Feb 20, 2019
Mutter erfährt zum ersten Mal bei der Geburt ihres ersten Babys, dass sie Zwillinge bekommt
Eltern Apr 04, 2019
Erschöpfte Texas-Frau bringt sechs Babys in weniger als 10 Minuten zur Welt