Unfassbarer viraler Tanz von einem Brautvater auf ihrer Hochzeit arrangiert

Dieser Vater und seine frisch verheiratete Tochter nahmen den Hochzeitstanz der letzteren sehr ernst und schufen eine unglaubliche und beschwingte Choreographie, die zu einem Internet-Favoriten geworden ist.

Der Vater-Tochter-Hochzeitstanz ist eine schöne Tradition, die als Übergangsritual dient, in dem die beiden verstehen, dass ihre Beziehung jetzt, da sie ihre eigene Familie gründen wird, anders sein wird, also ist es immer ein emotionaler Moment.

Im Zeitalter von Social Media und dem Viralen Content unternehmen viele Väter und Töchter zusätzliche Anstrengungen, um diesen Tanz für ihre Gäste unvergesslich zu machen und diese beiden haben sich dafür entschieden, die Dinge auf der Tanzfläche besonders lustig zu machen.

Er ist für die ganze Welt online verfügbar und macht unglaublich Spaß.

Das Video dieser Braut, die mit dem ersten Mann ihres Lebens tanzt, wurde auf einem Instagram-Konto zum Thema Hochzeit veröffentlicht und in nur zwei Tagen wurde es mehr als 10.700 Mal angesehen.

Es enthält ein Medley von ikonischen Songs aus verschiedenen Jahrzehnten, aber der wahrscheinlich unerwarteteste von allen war der Hip-Hop-Hit „Crank That” von Soulja Boy aus dem Jahr 2009, der als Hintergrund für die beeindruckenden Tanzbewegungen des Paares diente.

Vater und Tochter tanzen auf Hochzeit | Quelle: Instagram/weddinggrid

Vater und Tochter tanzen auf Hochzeit | Quelle: Instagram/weddinggrid

Dann kam der 1963 von den Beatles populär gewordene Rock-and-Roll-Klassiker „Twist & Shout”, dem Vater und Tochter mit dem Tanzstil jener Jahre folgten.

Dann brachte uns die Musik zurück ins Jahr 1977 und der Mann und seine Tochter tanzten alle zu John Travolta im Takt von Bee Gees' Stayin' Alive, Teil des legendären Soundtracks von Saturday Night Fever.

„Ziele” und „Vater-Tochter-Tanz des Jahrhunderts”, schrieb Andrea Rene im Kommentarteil des Clips.

Viele Frauen wachsen auf und träumen von dem Moment, in dem sie in ihrer besonderen Nacht im Mittelpunkt stehen werden, um mit ihren Vätern zu tanzen und manchmal kann dies eine Möglichkeit sein, sich zu verabschieden, wenn Krankheit oder bloßes Schicksal das Leben des Vaters fordert.

Hochzeitpaar | Quelle: Pixabay

Hochzeitpaar | Quelle: Pixabay

Jim Roberts aus Alabama litt an einem unheilbaren Hirntumor, als seine Tochter heiratete und hatte sogar befürchtet, dass er es nicht bis zur Hochzeit schaffen würde.

Roberts, der zu schwach war, um auf den Füßen zu stehen, fuhr im Rollstuhl herum, aber nichts davon konnte ihn daran hindern, diesen schönen Moment mit seiner geliebten Mary Bourne Butts zu teilen, die seinen Rollstuhl über die Tanzfläche schob.

Weniger als zwei Wochen später starb Roberts, aber er hatte die Genugtuung, seiner Tochter für den Rest ihres Lebens eine schöne Erinnerung zu hinterlassen.

„Er war überwältigt von Stolz und der Liebe, die er für sie empfindet. Es war ein großer Tag für ihn, ein schöner, perfekter Tag für uns alle”, sagte Jims Witwe Tracy zu AL.