Verzweifelte Hündin bellt um Hilfe für ihr krankes Baby

Eine Hündin, die gerade ihre Welpen zur Welt gebracht hatte, schrie um Hilfe, weil eines von ihnen verletzt war und auf der Straße lag.

Glücklicherweise kontaktierte jemand Animal Aid Unlimited, Indien, und sie kamen schnell, um der Familie in Not zu helfen.

Was sie fanden, bewegte sie stark.

Als sie ankamen, bemerkten sie, dass das Baby weinte und ebenso die Mutter. Ihr Welpe schien verletzt worden zu sein und ächzte vor Schmerzen.

„Sie hörte nicht auf, verzweifelt zu versuchen zu kommunizieren, als wir ihren schwer verletzten Welpen aufnahmen und ihn in den Krankenwagen brachten. Wir konnten sie nicht mitnehmen, weil sie 4 andere Babys zu versorgen hatte”, sagte ein Sprecher von Animal Aid Unlimited (Indien), in einem YouTube-Video.

Die Retter versuchten, der Hundemutter zu erklären, was los war, und sie zeigte schließlich Vertrauen in sie.

Welpe im Heim | Quelle: YouTube / Animal Aid Unlimited, India

Welpe im Heim | Quelle: YouTube / Animal Aid Unlimited, India

„Wir würden alles tun, was wir können, um deinen Jungen zu retten und ihn nach Hause zu bringen. Wir wünschten und hofften, dass sie es irgendwie verstehen würde.”

Sie brachten den Welpen in ihr Tierheim und behandelten seine Wunden. Der Schmerz machte es ihm unmöglich zu gehen.

Er war so tapfer und kämpfte nie gegen Verbände. Aber er hatte ein hartnäckiges Problem: Die Wunden schmerzten ihn so sehr, dass er mehrere Tage lang nicht laufen konnte.

Wir waren uns nicht sicher, ob die Nervenschäden dauerhaft sind.

Familie des Welpen | Quelle: YouTube / Animal Aid Unlimited, India

Familie des Welpen | Quelle: YouTube / Animal Aid Unlimited, India

Aber nach viel Ruhe, Essen und Liebe begann sich Toggle viel besser zu fühlen. Der Welpe rannte schon bald und küsste seine Retter.

Sie wussten jedoch, dass sein Platz wieder bei seiner Mutter war und nahmen ihn mit nach Hause, um ein glückliches Wiedersehen mit seiner Familie zu feiern.

Die Rettungskräfte wiesen darauf hin, dass sie zurückkehren werden, um die Mutterhündin zu sterilisieren, wenn ihre Welpen etwas älter sind.

Ein weiterer inspirierender Fall

In einer ähnlichen Geschichte gelang es einem Jungen aus Texas, seinen Welpen durch eine Reanimation zu retten, nachdem seine Mutter auf ihm saß, ohne es zu merken.

Das in seinem Haus aufgenommene Video zeigt ihn, wie er den fast leblosen Körper des kleinen Hundes massiert und reanimiert.

Welpe atmet nicht | Quelle: YouTube/ Ima Survivor Sanctuary

Welpe atmet nicht | Quelle: YouTube/ Ima Survivor Sanctuary

Der junge Mann erzählt, dass er eines Tages nach Weihnachten den Raum betreten hatte, in dem seine Mutter mit allen ihren Welpen ist, aber er bemerkte, dass einer fehlte.

Die Mutter der Welpen, hatte sich, unbemerkt, auf einen von ihnen gelegt, während sie die anderen Babys stillen musste.

Er sagte, er sei sich nicht sicher, wie lange das kleine Mädchen aufgehört habe zu atmen, aber ihr Körper wurde blau und violett. Glücklicherweise konnte er sie retten.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: