Kate Middleton zollt ihrer verstorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana mit Ohrringen Tribut

Die dreifache Mutter erschien zusammen mit ihrem Mann Prinz William bei der Verleihung der BAFTA Awards 2019 auf dem roten Teppich und die Wahl ihrer Ohrringe fiel auf, da sie der verstorbenen Prinzessin Diana einst gehörten.

Der 36-jährige Prinz William, Präsident der British Academy of Film and Television (BAFTA), und seine Frau, die 37-jährige Kate Middleton, waren nicht die einzigen Royals, die bei der diesjährigen BAFTA-Verleihung dabei waren.

Auch die verstorbene Prinzessin Diana war im Geiste dabei, genauer gesagt in Form eines Ohrrings, der ihr früher gehörte und von ihrer Schwiegertochter für den besonderen Anlass mitgeführt wurde.

Die Perlen- und Diamanttropfen-Ohrringe waren die perfekte Ergänzung zu einem außergewöhnlichen Look für die Herzogin von Cambridge, die zur Gala ein einschultriges weißes Kleid von McQueen trug.

Die Ohrringe blieben nicht unbemerkt, als Middleton mit William, der selbst einen schwarzen Smoking trug, über den roten Teppich ging.

Die Accessoires waren die gleichen, die Diana 1991 in der Royal Albert Hall getragen hatte, so Vanity Fair.

Während die Hommage an Diana nicht sofort von den Medien erfasst wurde, erkannten einige Twitter-Nutzer die Referenz und teilten ihr Wissen auf Social Media.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Middleton Diana Tribut zollt, indem sie ihren Schmuck trägt. So trug die Herzogin bereits im November 2018 Dianas Diadem „Lover's Knot”.

Damals machten die Medien viel Aufhebens, aber es stellte sich heraus, dass Middleton das Accessoire bereits mehrfach getragen hatte. Dennoch musste sie mit einigen erwarteten Gegenreaktionen von Leuten rechnen, die behaupteten, dass sie es nicht wert sei, es zu tragen.

Mit der Verleihung der BAFTA Awards 2019 traten der Herzog und die Herzogin von Cambridge zum dritten Mal unter den größten britischen Filmstars auf.

Das Paar nahm 2017 zum ersten Mal an der Veranstaltung teil, und 2018 überraschte Middleton alle, indem sie trotz ihrer Schwangerschaft im siebten Monat auftauchte.

William übernahm 2010 die Präsidentschaft der BAFTA vom renommierten Dokumentarfilmer Sir David Attenborough.

Während der Zeremonie nahm sich Middleton etwas Zeit, um mit Olivia Colman zu sprechen und ihr zu gratulieren, dass sie für ihre Rolle als Queen Anne in „The Favourite” den Preis für die beste Schauspielerin gewann.

Wenn Middleton nicht dabei ist, ihren unglaublichen Sinn für Stil zu zeigen und zugleich königlich und erhaben zu wirken, gewinnt sie die Herzen der Menschen, indem sie offene und ehrliche Details aus dem Alltag ihrer Kinder erzählt.

Vor kurzem enthüllte die Herzogin den Lieblingssnack ihrer 3-jährigen Tochter Prinzessin Charlotte, und es ist nicht gerade ein typischer Leckerbissen.

„Charlotte liebt Oliven”, sagte die stolze Mutter bei ihrem letzten Besuch an einer Schule in London.