Seine Ex griff ihn mit Säure an, doch nun findet er sein Glück dank der Krankenschwester

Daniel Rotariu erlitt nach dem Angriff Verätzungen an 96 % seines Körpers. Zudem erblindete er, nachdem Katie Leong ihn angriff.

Der Angriff durch seine Ex-Freundin veränderte Daniels Leben für immer. 96 % seines Körpers erlitten Verbrennungen dank der Säure, die die Frau auf seinen Körper warf. Daniel verlor sein Augenlicht.

Doch nun erfuhr Daniel, dass es manchmal eine zweite Chance auf Glück im Leben gab.

Wahre Liebe

Lange Zeit musste Rotariu im Krankenhaus bleiben und kämpfte sich durch Therapien und Operationen.

Seine Haut brauchte lange, um zu heilen. Fast schlimmer noch als die körperlichen Wunden, waren die seelischen Wunden, die der Angriff in ihm hinterlassen hatte. Er war völlig entstellt und fühlte sich wie ein Monster aus einem schlechten Film.

Einer seiner Geburtstage war es jedoch, den er mit Ärzten und Krankenschwestern im Krankenhaus feierte, der sein Leben abermals verändern sollte — dieses mal jedoch zum Besseren.

„Vor zwei Jahren war ich im Krankenhaus und feierte meinen Geburtstag mit den Ärzten und Krankenschwestern dort. Ich hätte zu der Zeit nie gedacht, dass sich aufgrund meines Aussehens und meiner Blindheit jemand für mich interessiert, geschweige denn sich in mich verliebt. Noch unwahrscheinlicher war es, dass jemand eine Familie mit mir haben wollen würde.”

„Im Januar 2017 wurde ich entlassen. Es hat einige Zeit gedauert, doch Anna hat sich um mich gekümmert.”, sagte er von seiner jetzigen Frau, die er im Krankenhaus kennenlernte, denn Anna war eine der Krankenschwestern, die geholfen haben, dass Daniel genesen kann.

Es war ein langer, steiniger Weg, doch nun sind sie glücklich, so Rotariu.

Nach einer Weile beschlossen Anna und Daniel, zu heiraten. Vor der Hochzeit erfuhr das Paar, dass Anna schwanger war. Beide waren überglücklich über diese Nachricht. 

Daniel ist sehr stolz auf sein Baby.

„Er macht mich sehr glücklich.”

Daniels Geschichte ist inspirierend und zeigt einmal mehr, dass man nie aufgeben sollte, egal, was das Leben einem für Steine in den Weg wirft. Man kann nie wissen, was hinter der nächsten Kurve auf einen wartet.

Ebenfalls glücklich über eine zweite Chance im Leben war Toni Roberts. Sie erhielt dank einer großzügigen Krankenschwester ein Hochzeitskleid, damit sie, trotz ihrer langen und schwierigen Krebsbehandlung, in einem wundervollen Kleid vor den Traualtar treten konnte.