Eine Frau wurde inhaftiert, weil sie von ihrer Großtante fast 200.000 Euro für ihre Luxusreisen gestohlen hatte

Diese Bankmitarbeiterin versuchte, von ihrer Großtante 200.000 Euro zu stehlen. Die Großtante versuchte, sich das Leben zu nehmen, als sie erfuhr, dass ihr so eine Menge Geld gestohlen worden war.

Die ehemalige Bankmitarbeiterin wird sechs Jahre in Gefängnis verbringen. Sie versuchte, ihrer Tante 200.000 Euro zu stehlen, um ihre Weltreisen zu finanzieren, berichtet Daily Mail.

Stephanie Colasanti versuchte, von ihrer Großtante 200.000 Euro zu stehlen, insgesamt hatte die 84-Jährige 500.000 Pfund geerbt.

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Die 31-Jährige benutzte das Geld, um ihren luxuriösen Urlaub zu finanzieren. Sie kaufte ein, mietete Autos, kaufte sogar Drogen und stoppte erst dann, als das Geld zu Ende war.

Zwischen 2015 und 2018 reiste sie nach Indien, Ägypten, Kenia, Cape Verde und Ibiza. Sie postete ihre Fotos auf den sozialen Medien.

Insgesamt wird die 31-Jährige sechs Jahre in Gefängnis verbringen müssen. Die Richterin sagte während des Prozesses Folgendes: „Ich halte sie für manipulativ, egozentrisch und egoistisch.“.

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

„Gier ist anscheinend Ihre einzige Motivation.“, setzte sie fort.

Die 84-Jährige hatte keine Ahnung davon, dass ihre Nichte Handy-Banking benutzte, um ihr Leben zu finanzieren.

Sie sagte ihrer Großtante, dass sie das Geld für die Reparaturarbeiten und für die Universität ausgibt, aber tatsächlich blieb das Geld in ihrer Tasche.

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Colasanti verließ ihren Job in der schottischen Bank 2016, um als „Life-Coach“ zu arbeiten und freiwillige Projekte in Afrika zu machen.

Als Bennett verstand, dass sie kein Geld mehr auf ihrem Konto hatte, dachte sie zuerst, dass sie zu dem Opfer von Internet-Betrügern wurde. Sie fragte ihre Nichte, ob sie in ihre Wohnung umziehen konnte, aber Colasanti sagte „nein“. Die 84-Jährige versuchte, sich das Leben zu nehmen.

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Colasanti gab auch nicht zu, das Geld gestohlen zu haben.

Die Ermittlung fand natürlich heraus, dass Colasanti ihre Reisen auch aus eigenem Geld finanziert hatte. Auf jeden Fall hatte sie ihrer Tante eine Unmenge Geld gestohlen.

Ähnliche Artikel
Dec 19, 2018
Einem Mann wurde sein Auto gestohlen, und seine Kollegen schenkten ihm ein neues
Beziehung Mar 15, 2019
Schmerzhaftes Geständnis einer Frau, die mit einem Vergewaltiger zusammenlebt
Dec 18, 2018
Eine Frau schlägt sich ins Gesicht, um ihrem Mann häusliche Gewalt vorzuwerfen
Gesundheit Feb 21, 2019
61-jährige Frau mit Vollzeitjob schlief in Telefonzellen: Sie konnte sich Miete nicht leisten