Ein erschrockener und dünner Hund, der in einem Käfig verlassen wurde, genest

Dieser Hund konnte sterben: Wenn niemand den dreijährigen Pitbull gefunden hätte, würde er nicht überleben, aber glücklicherweise wurde der Vierbeiner gerettet.

Anfang November zog eine Familie aus einem Haus in Florida aus, der Hund blieb aber in dem Hinterhof in einem Käfig sitzen.

„Die Einwohner zogen aus und ließen ihn in dem Hinterhof in einem Käfig ohne Essen und Wasser.“, sagte Tracey Godin, die Mitbegründerin der Tierschutzorganisation „Feeling Fine Rescue in Loxahatchee“.

Auf den Hund wurden die Kinder aufmerksam. Als die Polizei fragte, wie lange der Hund in dem Käfig war, antworteten die Kinder, dass ungefähr eine Woche oder sogar mehr.

Es war aber ziemlich sicher, dass der arme Hund, der Dice hieß, mehrere Monate lang vernachlässigt worden war. „Er wurde mehrere Monate lang nicht gefüttert. Die letzte Woche wäre für ihn fatal gewesen.“, sagte Godin.

Die Polizisten riefen die Tierkontrolle an, der Hund wurde in ein Tierheim gebracht. Godins Freunde, die in dem Tierheim halfen, sahen Dice und machten einige Fotos von ihm. Als Godin diese Fotos bekam, war sie schockiert.

„Ich weiß nicht, wie er noch schaffte, am Leben zu bleiben. Ich wollte weinen.“, so Godin. Am nächsten Tag wurde der Hund zu dem Tierarzt gebracht.

„Als wir auf dem Parkplatz vor der Praxis waren, und als er gehen wollte, konnte er sein eigenes Gewicht nicht aushalten und brach zusammen. Ich dachte nicht, dass er überlebt.“, erinnerte sich Godin.

Glücklicherweise wurde der Hund von dem Tierarzt behandelt, in nur einer Woche nahm der Vierbeiner mehr, als vier Kilo zu. Der Hund änderte sich buchstäblich jeden Tag.

Der Vierbeiner fing an, zu lächeln, sein Gesicht schien vor Freude. „Das ist wirklich hervorragend, zu sehen, wie viel ein Hund von den Menschen bekommen kann.“, erzählte Micaela Godin in einem Interview.

Dice hatte Glück. Ende Dezember wurde auf ihn eine Familie aufmerksam, die den dritten Hund adoptieren wollte. „Sie verliebten sich wirklich in ihn, als sie ihn sahen.“, sagte Tracey Godin.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Jan 22, 2019
Ein Hund, der in einer dreckigen Nachbarschaft ausgesetzt wurde, wollte seine Decke nicht verlassen
Haustiere Mar 13, 2019
Verlassener Hund, der im Wald ausgesetzt wurde und zu verängstigt war, um um Trost zu bitten
Jan 10, 2019
Ein Hundebesitzer wurde obdachlos und musste seinen Hund verlassen. Er hinterließ einen herzzerreißenden Brief
Dec 18, 2018
Eine 82-Jährige wurde obdachlos, weil sie von ihrer Familie verlassen wurde