Das erste Video, das zeigt, wie schwangere Meghan Markle das Baby in ihrem Bauch treten fühlt

Die Schwangerschaften von Promis werden immer ganz aufmerksam verfolgt, das gilt auch für die englische königliche Familie. Mittlerweile verfolgt die Welt die Schwangerschaft von Meghan Markle.

Meghan Markle besuchte vor Kurzem die British Fashion Awards in Royal Albert Hall. Dabei hatte sie ein langes schwarzes Kleid an.

Während dieser Zeremonie ehrte sie die Designerin aus Givenchy, die ihr Hochzeitskleid entworfen hatte. Sie wurde zu der besten britischen Designerin des Jahres ernannt.

ES TRITT

Es wird erwartet, dass das Baby von Herzog und Herzogin von Sussex im Frühling nächsten Jahres das Licht der Welt erblickt. Meghan Markle wurde kurz nach der Hochzeit im Mai 2018 schwanger.Viele bemerkten, dass die 37-Jährige ihren Babybauch während der Zeremonie streichelte. Viele sind der Meinung, dass das Baby regelmäßig tritt.

Es gibt sogar Spekulationen darüber, dass das Baby, das noch nicht geboren wurde, zum ersten Mal trat.

„Auf jeden Fall bin ich glücklich für sie. Alle Babys sollten fühlen, dass sie geliebt sind.“, schrieb ein Fan von Meghan Markle.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

NEGATIVE REAKTION

Allerdings waren nicht alle damit zufrieden, Meghan Markle ihren Babybauch streicheln zu sehen. Die Herzogin bekam viele negative Kommentare über ihr Benehmen.

Einige schrieben, dass die Herzogin einfach Aufmerksamkeit will und mit ihrer Schwangerschaft protzt.

Die anderen Kritiker schrieben, dass die Herzogin ihren Babybauch loslassen sollte, schließlich wird er nicht runterfallen.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

EIN UNERWARTETER BESUCH

Meghans Anwesenheit auf Britisch Fashion Awards war für viele unerwartet. Sogar die Designerin des Hochzeitskleides von Meghan Markle, Clare Waight Keller, wusste bis zum letzten Moment nicht, dass ihre Kundin auf der Veranstaltung erscheinen wird.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Clare wusste zwar, dass die Herzogin doch plante, die Veranstaltung zu besuchen, aber sie konnte sich gar nicht vorstellen, dass die Herzogin auf der Bühne erscheinen wird.

"Es ist so eine Ehre, hier zu sein, und britische Mode und britische Modedesigner in meinem neuen Zuhause, in Großbritannien feiern zu dürfen.“, sagte die Herzogin in ihrer Rede.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: