Ein lustiges Video, das zeigt, wie der Vater mit dem Wutanfall seiner 2-jährigen Tochter umgeht

Die Kinder, besonders, wenn sie klein sind, haben oft Wutanfälle. Viele Eltern sind bereit, alles Mögliche zu machen, um ihre Kinder zu beruhigen.

Viele Kinder lieben sehr, eine Show zu machen. Viele Eltern wissen nicht, was man tun muss und die Kleinen nutzen diese Situation gerne aus.

Dieser Vater zeigte, dass er kaltblutig bleibt, egal was seine Tochter aufführt.

Quelle: YouTube/Viral Hog

Quelle: YouTube/Viral Hog

Dieses Video, das vor Kurzem auf Internet veröffentlicht wurde, zeigt, wie ein Mädchen, das mit ihrem Vater unterwegs war, müde war.

Als es Zeit war, auszusteigen, blieb das Mädchen einfach auf dem Boden liegen, sie wollte nicht aufstehen.

Der Vater nahm inzwischen die Tüten aus dem Auto heraus. Er dachte ein bisschen nach und nahm das Baby in die andere Hand, als ob sie nur eine weitere Tasche wäre.

Die Mutter, die diese Szene angeblich aufzeichnete, konnte nicht aufhören, zu lachen.

Quelle: YouTube/Viral Hog

Quelle: YouTube/Viral Hog

„Sie macht oft so was und deshalb lieben wir sie.“, schrieb die Mutter später in der Beschreibung.

Als das Video populär wurde, erschienen im Netz die ersten Reaktionen.

„Gut gemacht, kein Drama.“

„Wow, dieser Vater ist ja ruhig, das nenne ich Motivation.“

„Einfach cool, endlich eine vernünftige Lösung, statt sich mit dem Kind zu streiten!“.

Quelle: YouTube/Viral Hog

Quelle: YouTube/Viral Hog

Auch die anderen Kinder können, elegant mit den Wutanfällen ihrer Kinder umgehen. 

Terrel Crawford wollte seiner dreijährigen Tochter eine sehr wichtige Lektion erteilen, weil das Mädchen in einem bekannten Supermarkt „Walmart“ einen Wutanfall hatte. Crawford wusste damals noch nicht, dass er zu einer Internet-Sensation wird.

Das Video beginnt damit, dass Crawford und seine Tochter Ari auf dem Parkplatz sind. Ari sitzt in dem Auto, immer noch weinend. Crawford selbst scheint ziemlich fertig zu sein.

„Bist du fertig?“, fragt der Vater seine Tochter. „Möchtest du dir eine Geschichte anhören und mit dem Weinen aufhören?“, fragt der Vater. 

Dann beginnt ein Gespräch zwischen den beiden. Der Vater erklärt, warum er mit dem Benehmen seiner Tochter nicht zufrieden ist. Was weiter passierte, kannst Du hier erfahren.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: