Über AM

28. November 2018

Eine Großmutter mit Alzheimer tastet ständig das Gesicht ihrer Enkelin an, um nicht zu vergessen, wie sie aussieht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die Menschen, die unter Alzheimer leiden, können sich an viele Sachen nicht mehr erinnern. Diese Großmutter weiß das und versucht deshalb, mit ihren Fingern das Gesicht der Enkelin merken.

Dieses Video, das auf Twitter gepostet wurde, wurde mehr, als eine Million Mal angesehen. Auf diesem Video sagt eine ältere Dame, die unter Alzheimer leidet: „Ich will dich nicht vergessen.“, und berührt dabei das Gesicht ihrer Enkelin mit den Händen, so wie die blinden das machen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Geschichte von 18-jähriger Maria und ihrer Großmutter Milagros, 84, wurde in der ganzen Welt viral. Beide bekamen mehrere Mitteilungen mit Unterstützung und Solidarität, die beiden Frauen sind mit der Liebe verbunden.

 In der Publikation, die viral wurde, erzählte María von der Situation ihrer süßen Großmutter, die vor vier Jahren mit Alzheimer diagnostiziert worden war.

Wird geladen...

Werbung

„Meine Großmutter hat Momente, in denen sie alles versteht, und so muss sie mein Gesicht abtasten. Wenn sie fertig ist, sagt sie: „Ich will dich nicht vergessen.“. Ich schaffte, das aufzuzeichnen.

Das Mädchen erzählte auch mehrere Details.

Wird geladen...

Werbung

„Als man mir sagte, dass meine Großmutter diese Krankheit hat, war das ein heftiger Schlag. Zuerst schien alles normal zu sein.“, erklärte die junge Frau.

„Es wurde aber schwieriger, als die Krankheit schlechter wurde.“, fügte die 18-Jährige hinzu.

Wird geladen...

Werbung

Es gibt einige Momente, wenn die Großmutter versteht, was für eine Krankheit sie hat. So konzentriert sich Milagro darauf, dass sie das Gesicht von Maria abtastet, um es nicht zu vergessen.

„Die Krankheit war vor vier Jahren diagnostiziert worden und es fing an, in den letzten Monaten komplizierter zu werden. Sie fing an, Menschen zu vergessen, meine Oma musste mein Gesicht abtasten, weil sie Angst hatte, mich nicht mehr zu erkennen. Das passierte ungefähr vier Mal.“, erzählt María.

Trotz der Krankheit versucht María ihrer Großmutter die Liebe zu schenken, die sie so braucht. Sie erwartete nicht, was für eine Reaktion ihr Twitter auslösen wird.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung