Über AM

21. November 2018

Eine Frau erzählte auf ihrer Hochzeit vor dem Altar allen davon, dass sie wusste, dass ihr Ehemann sie betrogen hatte

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Frau namens Casey teilte die Geschichte darüber, wie sie auf ihrer Hochzeit vor dem Altar allen erzählte, dass sie wusste, dass ihr Ehemann sie betrogen hatte.

Casey teilte ihre Geschichte auf der Seite Whimn. Statt ihr Eheversprechen vorzusagen, erzählte sie den Hochzeitsgästen davon, wie ihr Partner sie betrogen hatte.

„Das sollte der glücklichste Tag meines Lebens werden, stattdessen waren an diesem Tag meine Träume und meine Beziehung zu Ende. Alle sahen das.“, erinnerte sich Casey.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Casey erzählte, dass sie und ihr nun ehemaliger Verlobter Alex sechs Jahre zusammen waren.

„Unsere Familien wurden zu Freunden, wir lebten miteinander und ich hoffte darauf, dass wir glücklich sein werden.“, erinnerte sich Casey.

Wird geladen...

Werbung

Alles schien, perfekt zu sein, aber Casey bekam in der Nacht vor ihrer Hochzeit eine E-Mail. Dabei waren auch viele Screenshots. Casey wusste nicht, wer diese E-Mail geschickt hatte.

„Ich würde ihn nicht heiraten. Und du?“, stand in dem Brief geschrieben.

Casey konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, als sie sich die Screenshots ansah: Alex schrieb mit einer anderen Frau. Sie machten sogar Fotos miteinander.

Wird geladen...

Werbung

Casey verstand auch, dass die Mitteilungen, die sie las, echt waren. „Ich habe das einfach gewusst“, so Casey.

Obwohl Casey am Boden zerstört war, wollte sie die Hochzeit nicht absagen, denn sich viele Gäste Mühe gegeben hatten, um zu der Hochzeit zu kommen.

Statt die Hochzeit abzusagen, beschloss Casey, sich zu rächen.

Wird geladen...

Werbung

An dem Hochzeitstag benahm sich Stacey wie immer, sie ging sogar zu dem Altar. Als sie vor dem Altar war, war es Zeit, die Wahrheit zu sagen.

„Es wird heute keine Hochzeit geben. Es scheint, dass Alex nicht der Richtige für mich ist.“

Casey nahm ihr Handy heraus und las jede einzelne Mitteilung vor, die sie bekommen hatte. Alex war blas wie ein Gespenst, erinnerte sich Casey.

Die Familie von Alex war, wie Casey schrieb, schockiert. Obwohl es keine Hochzeit gab, bedankte sich Casey trotzdem bei ihren Freunden und bei ihrer Familie dafür, dass sie gekommen waren. Sie sagte auch den Empfang nicht ab.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung