Über AM

15. November 2018

Der kleine Junge kann jederzeit sterben: Nur eine besondere Maske lässt ihn leben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Der Junge, der jederzeit sterben kann, wenn er einschläft, braucht dringend eine neue Maske, die ihm helfen wird, weiter zu atmen.

Kleiner Charlie braucht eine Maske während des Schlafes anzuhaben, um atmen zu können. Das führt zu den Gesichtsentstellungen, berichtet The Sun.

Die Eltern dieses Jungen, der eine seltene Krankheit hat, wegen der er jedes Mal beim Schlafen sterben kann, suchen verzweifelt nach Hilfe, um dem Kleinen zu helfen.

Kleiner Charlie Wagstaff braucht jederzeit eine Maske anzuhaben, wenn er schlafen geht, um einfach die Nacht zu überleben. Der Junge hat das seltene Undine-Syndrom oder das Hypoventilationssyndrom.  Außer dem Jungen leiden in Großbritannien noch 70 Menschen an der Krankheit.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Das Undine-Syndrom ist eine seltene angeborene Erkrankung des zentralen Nervensystems, das zur Störung der Atemregulation führt. Das heißt, dass wenn Charlie schlafen geht, regelt sein Nervensystem sein Atem nicht mehr.

Deshalb braucht Charlie jeden Tag eine Maske anzuhaben, die aber sein Gesicht deformiert. Seine Eltern müssen nach Dänemark fliegen, um eine neue Maske zu bekommen.

Charlie verbrachte die ersten vier Monate in dem Krankenhaus, jede Nacht muss er von den Pflegern überwacht werden.

Die Besitzer eines Pubs, Angie Ryan, und Steve Pratt aus Denmead, helfen, die Spenden für die Familie zu sammeln. Seine Eltern waren früher Stammgäste des Lokals gewesen.

Wird geladen...

Werbung

„Wir waren traurig, über die Krankheit von Charlie zu hören. Wie können uns nur vorstellen, was seine Eltern alles erleben sollen.“, schrieb Angie, 55.

„Es ist so selten, dass nur 1000 Menschen in der Welt diese Krankheit haben, die das Leben seiner Eltern für immer veränderte.“

Die Besitzer des Pubs wollen das Geld für eine neue Maske sammeln, dank der sich das Gesicht des Jungen auf eine natürliche Weise entwickeln wird.

Mittlerweile schaffte man, 2000 Pfund zu sammeln. Die Besitzer des Pubs sagen, dass die Spendenaktion wunderbar verläuft: Man sieht, dass das Geld an die Familie geht, die das verdient.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung