logo
Quelle: undefined

Die seltsamen Flecken auf dem Fuß von Meghan Markle überraschen die Fans

author
14. Nov. 2018
17:15
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Flecken auf der Strumpfhose von Meghan Markle sorgten für Kritik und…Verlegenheit. Die Fans versuchen immer noch zu verstehen, woher diese Flecken kamen.

Werbung

Meghan Makle muss vielen königlichen Traditionen folgen, da sie nun auch ein Teil der königlichen Familie ist. Davon berichteten wir hier. Deshalb zog die Herzogin dieses Mal eine Strumpfhose an, schließlich ist das auch eine königliche Tradition.

Einerseits folgte Meghan so den Traditionen, andererseits verwirrte diese Entscheidung viele Fans, berichtete Yahoo Lifestyle.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Werbung

Viele bemerkten auf den Fotos von dem Gedenktag sofort, dass es auf der Strumpfhose seltsame Flecken gab. Ihre Ursache bleibt unbekannt. Ebenso verwirrend war die Farbe der Strumpfhose: Meghan Markle hat in der Wirklichkeit eine dunklere Haut. Deshalb kam die Strumpfhose vielen komisch vor.

Außerdem gab es ein Fleck auf dem rechten Fuß der Herzogin. Es sah so aus, als ob sich die Herzogin dreckig gemacht hatte.

„Warum hat Meghan eine schmutzige Strumpfhose an?“, fragen sich die Fans. „Ist das Wein?“, raten die Nutzer.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Werbung

Die mögliche Erklärung ist aber einfacher, als man sich denken kann. An jenem Tag war es ziemlich nass. Vielleicht trat Meghan Markle zufällig in eine Pfütze auf ihrem Weg. Was denkst Du, was hat zu diesem "Modeunfall" geführt?

Früher hatte Meghan Markle niemals Strumpfhosen angezogen, aber genau das wird von dem Protokoll verlangt.

Werbung

Auf der Veranstaltung, die dem Gedenktag gewidmet war, waren auch die Queen, Herzog und Herzogin von Cambridge, Prinz Charles und Camilla anwesend. Sie gedachten der Menschen, die während der Kriege ums Leben kamen.

Das einzige Mitglied der königlichen Familie, das nicht anwesend war, war Herzog von Edinburgh, 97, der seit dem letzten Jahr nicht mehr auf den offiziellen Veranstaltungen erscheint.

Allerdings ist Prinz Philip vielleicht das einzige Mitglied der königlichen Familie, der in einem Krieg war. Prinz Philip heiratete die Queen im Jahre 1947, davor hatte er im Zweiten Weltkrieg gekämpft.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Prinz William sagte einmal, dass Prinzessin Diana “eine Albtraum-Großmutter” gewesen wäre

04. Februar 2022

Prinzessin Diana “gab einige Weihnachtsgeschenke ihrer Söhne zurück”, weil “sie sie nicht brauchten”

02. Februar 2022

Mann verhöhnt Frau, weil er denkt, Mutter sein ist leicht, bis sie Plätze tauschen – Story des Tages

11. Mai 2022

Kate träumte davon, “mindestens” 3 Kinder zu haben – William “sorgt” sich und Queen ist darüber “beunruhigt”

24. März 2022