Über AM

09. November 2018

Ein schrecklicher Moment: Ein kleines Mädchen spielt mit der Puppe auf dem Gesims eines Balkons im vierten Stock

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Dieses Mädchen dachte damals vielleicht nicht, dass sie die für Panik und Aufregen sorgen wird. Die Augenzeugen erzählten, dass die Mutter des Mädchens in dem Haus war und telefonierte.

Ein Mädchen, ungefähr zwei Jahre alt, spielte auf dem Gesims eines Balkons im vierten Stock. Sie hätte jede Sekunde runterfallen können.

Das Video, das weniger, als eine Minute dauert, wurde auf YouTube veröffentlicht. Es bleibt aber nicht klar, wie viel Zeit das Mädchen tatsächlich auf dem Gesims verbrachte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Augenzeugen aus dem Gebäude, das dem Haus gegenüber stand, konnten ihren Augen nicht glauben. Sie hofften darauf, dass das Mädchen nichts Falsches machen wird und nicht runterfällt.

Die Augenzeugen erzählten, dass es in dem Haus eigentlich Menschen gab, auch die Mutter des Mädchens war da. Sie telefonierte und passte auf ihr Kind überhaupt nicht auf.

Wird geladen...

Werbung

Das Mädchen saß eine Weile auf dem Balkon und beschloss dann durch das Fenster wieder in die Wohnung zu kriechen.

Es bleibt unbekannt, wie lange das kleine Mädchen auf dem Gesims spielte, aber die Augenzeugen behaupten, dass schon einige Minuten.

Es bleibt immer noch unbekannt, ob die Behörden den Vorfall untersucht hatten oder nicht.

Wird geladen...

Werbung

Das passiert häufiger, als man sich vorstellen kann. Auch die USA sind keine Ausnahme. 

Die Polizei Kaliforniens gab zu, dass sie den Vorfall mit zwei Kindern auf dem Fensterbrett nicht für wichtig hielten.

Wird geladen...

Werbung

Erst anderthalb Stunden später kam die Polizei zu dem Ort. Die Kinder waren schon längst drinnen, sie waren, wie es behauptet wird, in der Sicherheit.

Marianne Kearby-Brown sah die Babys aus ihrem Büro und filmte den ganzen Vorfall. Sie sah zwei junge Kinder in den Windeln. Sie standen auf dem Gesims und es schien, dass es keine Erwachsenen in der Nähe gab. Die Frau rief sofort die Polizei an, aber es kam ihr vor, dass der Operator überhaupt keine Lust hatte, sich mit dem Problem zu beschäftigen. Die Fortsetzung dieser Geschichte kannst Du auf unserer Seite lesen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung