Schockierende Fotos, die zeigen, wie Tiere in dem Zoo misshandelt werden, sorgen für Aufregen

Diese Fotos, die in einem Zoo in Albanien gemacht wurden, verurteilen die inhumane und einfach inakzeptable Bedingungen in denen die Tiere leben. Dank diesen Fotos wurden sofort die Behörden verständigt.

Caters News Agency veröffentlichte diese Fotos, die sofort für Aufregen sorgte. Die Aktivisten auf den sozialen Medien machten alles Mögliche, um zu erzählen, wie diese Tiere misshandelt werden. Die albanische Regierung wurde aufgefordert, zu handeln.

Wie Daily Mail berichtete, ist dieser Safari-Park-Zoo, als „Höllensafari“ bekannt. Vielleicht das bekannteste Opfer des Zoos ist der dünne Löwe, der kaum ausreichend Platz in seinem Käfig hat.

Die Augen dieses Löwen sind anscheinend verletzt. Die Fotos zeigen auch die anderen Tiere, die in den schmalen Käfigen wohnen.

Wie berichtet wird, wollte der Fotograf, der anonym bleibt, zeigen, in was für schrecklichen Bedingungen die Tiere leben. Er wollte, damit etwas ändern.

Die Bilder, die von dem Fotografen gemacht wurden, zeigen, wie schrecklich die Käfige sind. Die Tiere scheinen, in den eigenen Fäkalien zu liegen, ihnen fehlt sogar Wasser.

Es wurde berichtet, dass auch einige Tierärzte die Einrichtung besucht hatten und den Zoo als „den schrecklichsten Zoo, den sie jemals gesehen haben“ beschrieben.

„Alle Tiere werden in winzigen, schmutzigen Käfigen aus Beton gehalten, sie haben keine Möglichkeit, sich von den Besuchern des Zoos zu verstecken.“, so die Kritiker.

„Obwohl mehr, als eine halbe Million Tiere in dieser Industrie leidet, bleibt es nicht bekannt, was diese Tiere alles ertragen, weil das hinter den geschlossenen Türen passiert.“, sagte der anonyme Fotograf.

Obwohl die Fotos erst jetzt erschienen, wird es berichtet, dass die internationalen Tierschutzorganisationen bereits früher über diesen Zoo gehört hatten.

Die Organisation „Four Paws“ arbeitet an dieser Frage zusammen mit dem albanischen Ministerium für Umwelt. Die Organisation versuchte, noch lebende Tiere aus dem Zoo zu retten.

„Die Bedingungen sind nicht mal nah dazu, akzeptabel zu sein, besonders was Löwen und Bären angeht, die eigene Bedürfnisse haben.“, sagen die Tierschützer.

„Man kann deutlich sehen, wie die Unterkunft in so einem Zoo auf die armen Tiere auswirkt.“.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Jan 14, 2019
Ein Junge vergaß seinen Teddybären in einem Hotel und bekam anschließend ungewöhnliche Fotos von ihm
Jan 15, 2019
Kannst Du sagen, wie viele Pferde es auf diesem Foto gibt? Nur die Klugen können das
Haustiere Mar 13, 2019
Verlassener Hund, der im Wald ausgesetzt wurde und zu verängstigt war, um um Trost zu bitten
Jan 22, 2019
Ein Hund wurde von einem Auto fast überfahren, ein Polizist zeigte, wie man solche Tiere behandeln muss und tröstete den Vierbeiner