Über AM

22. Oktober 2018

Die Mutter, dessen riesiger Babybauch viral wurde, zeigte, wie er nach der Geburt aussieht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Diese Mutter hat es nach der Geburt vielleicht nicht leicht, aber sie weiß, dass man ein bisschen Zeit braucht. Wichtig ist, dass die Babys gesund sind.

Maria, die 36 ist, hatte keine leichte Schwangerschaft. Diese Mutter aus Dänemark wurde dank ihrem riesigen Bauch bekannt.

Am 12. September 2018 gebar Maria ihre Drillinge. Nun hat die glückliche Familie zwei Töchterchen, Iben und Agnes, einen süßen Jungen namens Filip und noch den Sohn Mikael, der erst zwei ist.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

SO GEHT ES IHREM KÖRPER NACH DER GEBURT

Einige Tage nach der Geburt postete die Mutter einige Fotos auf Instagram, um ihren Followers zu erzählen, was ihrem Körper alles nach der Geburt passierte.

Sie teilte ein Bild, das zwei Tage nach der Geburt gemacht wurde. Sie erzählte ehrlich davon, was für Schmerzen sie ertragen musste.

Wird geladen...

Werbung

„Was die Frauen alles ertragen müssen. Tag vier und das war für mich eine unglaubliche Erfahrung. An den ersten zwei Tagen konnte ich kaum aufstehen, weil mir die Wunde von meinem Kaiserschnitt so weh tat, aber die Krankenschwester halfen mir. Wenn ich nicht aufgestanden wäre, wären die Dinge noch schlechter gewesen, sagten sie mir.“, schreibt die 36-Jährige auf Instagram.

„Außerdem tat mir mein Darm weh.“, fügt die Mutter hinzu.

Wird geladen...

Werbung

NICHT SO EINFACH, WIE GEDACHT

„Als ob das noch nicht schlimm genug wäre, kam gestern die Milch und meine Brüste tun mir nun auch weh. Meine Hebamme fragte mich sogar, ob ich Implantate habe! Der Witz des Tages. Aber den Babys geht es gut. Bald werde ich über sie schreiben.“, setzte sie fort.

Wird geladen...

Werbung

Erst einige Tage nach der Geburt konnte die junge Mutter endlich, normale Kleidung anziehen und freute sich darüber.

Wird geladen...

Werbung

Eine Woche später nach der Geburt postete die Mutter eine neue Mitteilung. „Ich habe einen seltsamen hängenden Bauch, und er ist immer noch schwer.“, schrieb Maria. Sie wird sich so bald, wie nur möglich Bandagen kaufen.

Wird geladen...

Werbung

Als Maria nach Hause zurückkam, dachte sie, dass sie sich endlich ausruhen können wird, aber ihr Bauch tat ihr immer noch weh.

Wird geladen...

Werbung

Mittlerweile hat Maria mehr, als 228 Tausend Abonnenten auf Instagram. Die unglaubliche Geschichte der heldenhaften Mutter scheint für viele interessant zu sein.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung