Ein Mann kauft sich einen Welpen, um nicht einsam zu sein, aber es stellte sich heraus, dass das ein ganz anderes Tier war

Ein Mann kaufte sich ein Tier und glaubte, dass das Hund war, aber es stellte sich später heraus, dass das überhaupt nicht stimmte.

DER HUND, DER KEIN HUND WAR

Ein Mann aus China kaufte sich ein Tier, um sich nicht einsam zu fühlen. Er dachte, das war ein Hund, aber tatsächlich war das etwas anderes, berichtet Shanghai East.

Es wird berichtet, dass der Besitzer des Tieres in einem Büro arbeitet und alleine wohnt. In einem bestimmten Moment verstand er, dass sich sein Tier nicht wie ein Hund benimmt.

Er beschloss deshalb, die Fotos des Tieres in den sozialen Netzwerken zu posten, um die anderen zu fragen, ob sie jemals so ein Tier gesehen hatten.

DAS WAR DER VIERBEINER TATSÄCHLICH

Das Posting des Mannes sorgte für Aufsehen. Die Nutzer erklärten dem armen Mann, dass sein „Hund“ nichts anderes, als eine Bambusratte war. Die Bambusratten sind in dem Süden Chinas verbreitet.

Die Bambusratten werden in der Provinz Guandong sehr geschätzt…weil sie gut schmecken.

Nachdem der Mann verstanden hatte, wen er tatsächlich hatte, beschloss er, die Ratte zu verschenken. So ein Tier wollte er offensichtlich nicht.

Es ist ziemlich interessant, aber das passiert ziemlich oft, dass einige Tiere mit den Hunden verwechselt werden.

WENN DER HUND EIGENTLICH EIN BÄR IST...

Eine Familie aus der Provinz Yunnan war zum Beispiel schockiert, als es sich herausstellte, dass ihr süßer Hund tatsächlich ein Bär war. Die Familie verstand zwei Jahre lang nicht, wer bei ihnen zu Hause wohnte. 

Eine gewisse Frau Su kaufte einen schwarzen Welpen. Sie dachte, das sei ein tibetanischer Mastiff. Zwei Jahre später stellte es sich heraus, dass es kein Mastiff, sondern ein Bär war. Sie beschloss, ihren Bären in ein Zentrum zu schicken, damit er eine bessere Fürsorge bekommen konnte.

Diese Familie kaufte den angeblichen „Welpen“ während einer Reise im Jahre 2016. Der Mann, der den Hund verkaufte, sagte, dass das ein Mastiff war. Allerdings verstand man schnell, dass es sich nicht um einen Hund handelte, sondern um jemanden viel Größeren.

Wollen Sie mehr Videos über Ihre Lieblingsstars sehen? Dann folgen Sie uns auf Youtube!