Die Retter fanden den „süßesten Hund“, der von seinen Besitzern verlassen wurde

Es ist mehr, als ein Verbrechen, einen Hund zu verlassen. Noch unmenschlicher ist es, den Hund angekettet draußen zu lassen.

In Richmond, in dem Bundesstaat Virginia, fand eine Gruppe der Tierschützer Rusty. Das ist ein schöner Hund, der vor Kurzem verlassen wurde.

DER ARME VIERBEINER

Er war sehr dünn, sein Blick war leidend, um ihn flogen einfach Tausende Fliegen. Die Polizisten verstanden sofort, dass es dem Hund gar nicht gut ging. Das Haus, vor dem der Hund angekettet war, war leer.

Als die Polizisten den Hund näher beobachteten, bemerkten sie, dass der arme Vierbeiner verletzt wurde! Der Hund hatte wortwörtlich keine Haut auf seinem Bein, nur Knochen.

„Wir wissen nicht, was passiert ist, das war auf jeden Fall eine Wunde, die niemals behandelt wurde.“, sagte Christie Chipps Peters, die Leiterin der Tierschutzorganisation.

Der Hund war allerdings kastriert. Das hieß, dass er vor langer Zeit einen Besitzer hatte. Obwohl man sich nur vorstellen kann, was armer Rusty, so heißt der Hund jetzt, alles erlebt hatte, war der Vierbeiner immer noch gut drauf. Man kann kaum eine Erklärung dafür finden, aber der Hund war nicht aggressiv.

DER WEG ZUM BESSEREN LEBEN

Rustys Bein musste amputiert werden, damit er weniger Schmerzen hatte. Die Tierärzte konnten nicht glauben, dass ihr Hund so schnell gesund wurde.

Peters beschrieb Rusty als den süßesten Hund, den sie jemals gesehen hatte. Die Tierschutzorganisation bietet 1000 US-Dollar allen, über Informationen über den ehemaligen Besitzer von Rusty verfügen.

EINFACH HERZZERREISSEND

Auch der Fall von Stewie sorgte für Aufregen. Dieser Hund wurde in einem verlassenen Haus in Los Angeles gefunden.

Wie die Nachbarn erzählten, hatten die Besitzer von Stewie ein sehr schlechtes Jahr gehabt. Sie beschlossen, den Ort zu verlassen. Der Hund blieb aber in dem Haus. Es ging dem Armen so schlecht, dass er Steine zu essen begann.

Nur die Retter schafften, den Hund zu überzeugen, dass nicht alle Menschen böse sind.

Die Tierärzte schafften glücklicherweise, die Steine aus dem Magen des Hundes zu entfernen. Der Hund litt auch unter Hauttumoren, aber sie wurden auch entfernt.

Es stellte sich heraus, dass Stewie aber extrem süß ist! Er ist sehr treu und zeigt eine unglaubliche Liebe zu seinen Rettern!

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Jan 18, 2019
Ein erschrockener und dünner Hund, der in einem Käfig verlassen wurde, genest
Jan 24, 2019
Ein verzweifelter Hund, der in Schnee verlassen wurde, bittet um Hilfe
Jan 10, 2019
Ein Hundebesitzer wurde obdachlos und musste seinen Hund verlassen. Er hinterließ einen herzzerreißenden Brief
Jan 22, 2019
Ein Hund wurde von einem Auto fast überfahren, ein Polizist zeigte, wie man solche Tiere behandeln muss und tröstete den Vierbeiner