Über AM

01. Oktober 2018

Eine Familie verbat dem Hund, das Kinderzimmer zu betreten. Die Geheimkamera filmte einen komischen Moment

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Dieser süße Hund dachte, dass er unbemerkt in das Zimmer reinkommt, aber so einfach war das nicht. Glücklicherweise war der komische Moment mit einer Geheimkamera gefilmt.

Beef ist ein sehr kluger Welpe, der versteht, dass er das Kinderzimmer nicht betreten darf.

Er versteht aber nicht, dass die Eltern des Kindes eine Kamera in dem Zimmer installiert haben. Wenn die Kamera eine Bewegung sieht, werden die Eltern sofort verständigt. Die Kamera zeichnet alles auf, was in dem Zimmer passiert.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Dieses Mal filmte diese Kamer aber keinen Verbrecher, sondern einen Hund. Das Video wurde sofort viral, weil es einfach komisch war.

Wird geladen...

Werbung

„Die Hunde dürfen nicht in das Babyzimmer, wenn wir nicht da sind. An dem Tag erlaubte die Kinderfrau dem Hund, sich in dem Haus freizubewegen. Deshalb machte der Hund alles, was er machen durfte. Oh ja, sie genoss das wirklich.“, schrieb der Besitzer von Beef.

Auf dem Video kann man sehen, wie der Hund ängstlich das Zimmer betritt und dann plötzlich beginnt, in dem Zimmer herumzulaufen. Er hat sicher Spaß!

Glücklicherweise versteht der Hund nicht, dass es Sicherheitskameras gibt. Sein Benehmen ist einfach komisch.

Wird geladen...

Werbung

Als die Besitzer des Hundes nach Hause kamen, konnten sie nicht verstehen, warum der Vierbeiner so freudig war. Erst nachdem sie sich die Videos von den Sicherheitskameras angesehen hatte, verstanden sie, was passiert war.

Manchmal zeichnen die Sicherheitskameras aber schreckliche Sachen auf. 

Wird geladen...

Werbung

Das mysteriöse Licht, das neben der Krippe des Babys flog, überraschte und erschreckte den Vater. Er weiß nun nicht, ob seine Familie wirklich alleine zu Hause wohnt.

31-jähriger Stephen Armstrong bereitete sich darauf, ins Bett zu gehen, als er sich den Bildschirm ansah und bemerkte, wie neben seiner Tochter ein suspektes Licht schwebte.

Das Video wurde auf YouTube veröffentlicht, wo es von einigen angesehen wurde. Armstrong weiß nicht, was dieses Licht genau ist, aber er hat Angst, dass dieses Licht für seine Tochter gefährlich sein kann.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung