Eine Jugendliche wird von einem Freund von der Brücke gestoßen und wird verletzt

Das sollte ein fröhlicher Tag auf dem Fluss sein, aber für 16-jährige Jordan Holgerson wurde das Wochenende zu einer gefährlichen Erfahrung.

Sie und eine Gruppe von Freunden sind zu Lewis River in der Nähe von Vancouver gekommen. Die Jugendliche und ihre Freunde schwammen und genossen das frische Wasser, berichtet KGW.

Sie beschlossen, auf die Brücke zu klettern und von ihr zu springen

Die Brücke war 18 Meter über das Wasser, deshalb sollte man eigentlich ganz vorsichtig springen, es konnte etwas Schlechtes passieren.

Ein Video, das von einem Freund Holgersons gemacht wurde, zeigt, wie sie sich vorbeireitet und wie ein Freund sie von der Brücke stoßt.

Die Jugendliche schrie und bewegte ihre Arme, während sie in das Wasser fiel.

Drei Sekunden später kann man hören, wie die Jugendliche landet. In einem Interview aus dem Krankenhaus erzählte Holgerson, dass sie bewusstlos wurde und erst kurz vor dem Wasser wieder zu sich kam.

Dieser Sturz hätte sie töten können. Holgerson konnte auch im Fluss sterben. Glücklicherweise rettete sie jemand aus dem Wasser und rief die Ärzte.

„Mit solchen Freunden…wer braucht dann Feinde?“, fragen sich die User auf YouTube

Die 16-Jährige brach sich 5 Rippen, ihre Lungen waren durchgestochen.

Quelle: YouTube/KGW News

Quelle: YouTube/KGW News

Holgerson sagte, dass der Freund, der sie von der Brücke stoß, sich vor ihr entschuldigte. Sie verstand aber, dass es sich viel schlechter enden könnte.„Das war aber gefährlich! Nicht das Gleiche, wie jemanden in das Schwimmbecken zu stoßen.“, schreiben empörte User.

Der Tod wäre vielleicht nicht das Schlechteste, Holgerson hätte für den Rest ihres Lebens gelähmt bleiben können.

Daily Mail berichtete, dass die Person, die die Jugendliche gestoßen hatte, ein Erwachsener war. Die Polizei wird sich entscheiden, ob der „Freund“ verhaftet wird, oder nicht.

Ashley Mahree, die das Video auf YouTube postete, sagte, dass die Frau, die Holgerson fast umgebracht hatte, wahrscheinlich doch verhaftet wird, weil sie auf dem Video „fast kriminal aussieht.“.