27. Juni 2018

Ein Hund schleicht sich in ein Planschbecken und wird vom Herrchen erwischt [Video]

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Als Jerry Gordon in Jenks, Oklahoma in den USA aus dem Fenster schaute, hatte er nicht erwartet, dass sein Hund Baxter fröhlich im aufblasbaren Pool planschen würde.

In einem witzigen Video, das viral geworden ist, kann man den riesigen Schnauzer dabei sehen, wie er vorsichtig aus dem Pool steigt und Augenkontakt mit seinem Herrchen aufnimmt, der sein lustiges Verhalten filmte. Darüber berichtete StoryFul .

Der niedliche Hund hat die Gelegenheit nicht verstreichen lassen, in den Pool zu springen, als er sah, dass gerade keine Menschen darin waren. Das Video zeigt, wie der Hund seinen Besitzer anbellt und es scheint so, als würde er so tun, als wäre nichts passiert.

Werbung

„Baxter ist so lebensfroh und unterhält uns ständig“, sagte Jerry gegenüber Storyful. Es ist toll zu sehen, wie dieser Hund sich im Wasser amüsiert, besonders weil nicht alle Hunde gerne nass werden.

Aber als dieser Besitzer nach Hause kam, bemerkte er, dass etwas Seltsames vor sich ging, weil sein Haustier nicht zur Tier gekommen war, wie er das sonst immer macht. Zu seiner Überraschung machte dieser gerade seinen kleinen „Streich“.

Werbung

Quelle: YouTube/Nacho Ana

Baxter war nicht zur Tür gekommen, weil er gerade ein kühlendes Bad im Planschbecken nahm. Der Hund hatte noch nicht bemerkt, dass er erwischt worden war. Also nahm das Herrchen sein Handy heraus und filmte das Ganze.

Werbung

Quelle: YouTube/Nacho Ana

Aber mitten beim Filmen bemerkt Baxter, dass es zu spät war, um so zu tun, als wäre nichts passiert. Sie hatten ihn auf frischer Tat ertappt.

Werbung

Der süße Hund kommt aus dem Becken und macht ein niedliches Gesicht. Er versuchte, sich hinter einem Busch zu verstecken, aber man kann auf dem Video noch immer sein schuldig schauendes Gesicht sehen.

Quelle: YouTube/Nacho Ana

Dann schaut er seinen Besitzer an, der ihn filmte und bellte ihn einige Male an. Es schien so, als würde er das tun, um darum zu bitten, nicht getadelt zu werden.

Gordon veröffentlichte danach das Video auf seiner Seite auf Facebook mit der Unterschrift: „Ups! Ich wurde erwischt.“

Werbung