Kate Middleton kann ihr Lachen nicht zurückhalten, während Prinzessin Charlotte ihr zeigt, wie sie auf dem Kopf steht

Herzogin Kate Middleton genießt anscheinend, mit ihrer 3-jährigen Tochter zu spielen. Kleine Prinzessin zeigte, was sie alles kann, während ihr Vater Polo spielte.

Kate Middleton und ihre zwei älteren Kinder, Prinz George und Prinzessin Charlotte, unterstützten Prinzen William während „Maserati Royal Charity Polo Trophy“. Der Wettbewerb fand am 10. Juni 2018 statt.

Obwohl eigentlich Prinz William auf der Veranstaltung die Hauptrolle spielte, stahl ihm Prinzessin Charlotte die Show. Die dreijährige zeigte allen, wie gut sie auf dem Kopf stehen kann.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Die Fotos von Mutter und Tochter zeigen, wie lustig Kate Middleton das Benehmen ihrer Tochter fand.

Middleton zeigte, wie sie lachte, während sie ihrer Tochter zusah. Die Kleine sprang lustig auf dem jungen Gras.

Prinz George spielte auch mit. Die beiden fingen bald an, nacheinander mit ihrer sieben Jahre alten Cousine, Savannah Phillips zu laufen.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Das jüngste Kind von William und Kate Middleton, Prinz Louis, war aus verständlichen Gründen nicht dabei.

Prinzessin Charlotte sah in ihrem rosa Kleid, cooler Brille und ihren Snickers einfach unglaublich schön aus.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Was Prinz George angeht, hatte er wie gewöhnlich eine kurze Hose und ein Polo an. Der Prinz sah schön aus, sogar als er mit seiner Spielzeugpistole spielte.

Die Veranstaltung fand in Gloucestershire statt. Die Tickets kosten ungefähr 170 Euro. Das Ziel des Wettbewerbs war, Geld für zwei Wohlfahrtsorganisationen zu sammeln: für Royals Marsden und für Centrepoint. In der ersten Organisation ist der Prinz Präsident, in der zweiten seit vielen Jahren Patron.