Ein Video, wo ein kleines Mädchen mit einer seltenen Krankheit tanzt, wurde viral

Dr. Paulo Martins spielte auf seiner Ukelele, um die Senioren im Krankenhaus etwas aufzumuntern, als eine kleine Patientin darauf aufmerksam wurde.

Dem Bericht von „Liftable“ zufolge, wurde ein Video auf YouTube hochgeladen auf dem zu sehen ist, wie ein Arzt auf seiner Ukelele spielt und eine kleine Patientin mit einer seltenen Krankheit namens Langerhans Cell Histiocytosis zu dieser Musik tanzt.

Der kleine Engel ist von der Musik, die der Arzt spielt begeistert und kann nicht aufhören zu bewegen.

Sophia, die zu dem Zeitpunkt, als das Video aufgenommen wurde, erst 17 Monate alt war, lebt mit ihrer Familie in Sao Carlos, Brazilien. Seit April 2017 kämpft die kleine Maus gegen Langerhans Cell Histiocytosis (LCH), einer Krankheit, die das Immunsystem eines Menschen befällt. Dies ist eine Krebserkrankung, die mit Chemotherapie behandelt werden muss.

Als dieser charismatische Arzt alle seine Sachen erledigt, findet er Sophia, die bereits auf ihn wartet. Obwohl sie kein Wort sagt, weiß Dr. Martins genau, dass sie seine Musik hören möchte.

Als er zu spielen und singen beginnt, war Sophia sehr froh und konnte nicht aufhören zu tanzen. Sobald er das Lied fertiggespielt hat, schaute Sophia auf ihn und es schien, dass sie auch weiterhin sein Gesang hören möchte. Natürlich fing er wieder an zu spielen.

„Als ich das Lied für Sophia sang, sie tanzte und sang mit und als das Lied endete, schaute sie auf mich und wollte eindeutig, dass ich weiterspiele. Also fing ich wieder an und sie freute sich riesig. Es war ein magischer, einzigartiger und ein sehr emotionaler Moment“, sagte der Arzt, wie „Daily Mail“ berichtete.

„Musik ist sehr wirksam, wenn es um die Genesung kleiner Patienten geht und ich kombiniere es oft mit traditioneller Behandlung, um den Patienten positive Energie und Gedanken zu liefern“, so der Arzt.

Mehr Details zu dieser Geschichte unter @amomama_usa