05. Juni 2018

Der einzige Enkel von Elvis ist nun erwachsen. Er sieht dem legendären Sänger absolut gleich aus

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Der hübsche Enkel des Königs des Rock and Roll ähnelt seinem Großvater sehr.

Fans von Elvis Presley haben immer darüber geschwärmt, wie ähnlich Lisa Marie Presley ihrem beliebten Vater aussieht. Jetzt hat man bemerkt, dass Lisas Sohn, Benjamin Keough, sogar Elvis noch ähnlicher aussieht. Er ist gerade 25 Jahre alt.

Do You Remember berichtete, dass Benjamin mit seinem Großvater verwechselt wird. Ihre Ähnlichkeit ist fast unheimlich.

Lisa war immer als weibliche Version ihres Vaters bekannt. Sie hat dieselben Gesichtsmerkmale, die dazu geführt haben, dass die Welt sich in Elvis verliebt hat.

Werbung

Werbung

Lisa hat dieses berühmte schräge Lächeln, das gleiche Kinn und ihre Augen scheinen sich auch sehr zu ähneln. Benjamin hat drei weitere Geschwister und sie sind alle Mädchen. Alle sehen Elvis ähnlich, aber nur Benjamin geht als Elvis' Zwilling durch.

Das einzige Merkmal, das etwas unterschiedlich zwischen den beiden ist, ist die Haarfarbe. Wenn Benjamin seine Haare schwarz färben würde, würde er sofort als Elvis' Ebenbild durchgehen.

Werbung

Lisa hat über ihren Sohn gesprochen und zugegeben, wie schockiert und überwältigt sie ist, als sie sah, dass ihr Sohn aufgewachsen ist und ihrem Vater so ähnlich sieht.

„Er war im Opry hinter der Bühne. Alle drehten sich um und sahen ihn an, als er dort war. Alle griffen ihn, um ein Foto zu machen, weil es einfach so unheimlich ist“, sagte Lisa Marie Presley, wie Do You Remember sie zitierte.

Was seine eigene Karriere betrifft, hat Benjamin immer wieder gesagt, dass er es lieber hat, sich vom Licht der Öffentlichkeit fernzuhalten. Er sagt, dass er seine Privatsphäre schätzt und sein Leben gerne so behalten möchte, wie es jetzt gerade ist.

Lisa hat dazu gesagt, dass sie ihren Sohn bei allem unterstützt, was er sich vor nimmt. Also ist es ihr dafür egal, ob er beschließt, in die Fußstapfen seines berühmten Großvaters zu treten oder nicht.

Werbung