04. Juni 2018

Drei junge Männer nahmen ihr eigenes Ertrinken in einem Teich auf

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Auf diesem schockierenden Video ist zu sehen, wie drei Freunde ertrinken. Alles wegen eines Selfies.

Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie drei Freunde, die mit ihren Fahrrädern unterwegs waren und neben einem Teich eine Pause einlegten, ertrinken. Dem Bericht von „ MSN.com“ zufolge, wollten drei junge Männer im Teich nur ein Selfie machen. Das Unglück geschah in Indien.

Obwohl sie nicht gut schwimmen konnten, sprangen Chetan Khatik, Sudarshan Chandel und Radheyshyam Khati bedenkenlos in einen tiefen Teich, um dort ein Selfie zu machen.

Werbung

Drei junge Männer haben eines Tages beschlossen eine Fahrradtour in Rajasthan, Indien, zu machen. Als sie neben einem Teich vorbeifuhren beschlossen sie in den Teich reinzuspringen, um dort ein Selfie zu machen.

Sie sprangen bedenkenlos in den Teich und ertranken weniger als in drei Minuten.

Doch zuerst stellten sie ein Handy auf dem Boden neben dem Teich auf und ließen die Kamera laufen. Am Anfang dieses dreiminütigen Videos ist zu sehen, wie sie an der Wasseroberfläche verzweifelt zu bleiben versuchen.

Als einer von ihnen in den Teich sprang und nicht wieder rauskommen konnte, sprangen zwei andere ebenfalls in den Teich um ihn zu helfen. Aber da sie alle nicht gut schwimmen konnten wurde diese kurze Fahrradtour zu einer Tragödie.

Werbung

Als sie nicht zurückkamen verständigten ihre Familien die Behörden und die Suche begann. Kurze Zeit später wurden die Sachen und die Fahrräder der Männer neben dem Teich gefunden. Dabei auch das Handy mit der laufenden Kamera, die die ganze Situation aufnahm. Auf dem Video ist deutlich zu sehen, dass drei junge Männer in weniger als drei Minuten ertrunken sind.  

 Polizist Rajender Godara sagte in einem Interview: „Die Opfer waren alle Verwandte und kannten sich sehr gut. Chetan schien ins tiefere Bereich des Teichs gesprungen zu sein und hatte Schwierigkeiten wieder rauszukommen. Radhey Shyam und Sudarshan wollten ihn retten und verloren dabei ebenfalls ihre Leben.“

Werbung