Eine 17-jährige Mutter von sieben Kindern bitten die Ärzte, sie fruchtlos zu machen

Eine Jugendliche aus Argentinien namens Pamela Villarruel hat mit 17 bereits sieben Kinder. Wie sie das geschafft hat? Wir erzählen Dir.

Pamela Villarruel hat mit 17 sieben Kindern. Dafür brauchte sie nur drei Schwangerschaften. Im Foto kann man sie mit ihren sieben Kindern sehen. Sie posiert neben dem Haus ihrer Eltern in der Provinz Cordoba in Nordargentinien, berichtete The Times.

Pamela, 17, gebar ihr erstes Kind 2015, als sie erst 14 war. In zwei kommenden Jahren gebar sie noch sechs Mädchen. Die Mutter, die nun viel zu tun hat, schläft zusammen mit ihren Kindern im Wohnzimmer im Haus ihrer Eltern.

Der Vater von Pamelas erstem Kind verlie die Familie. Der Vater der ersten Drillinge wurde weggejagt, weil er Pamela schlug. Was zweite Drillinge angeht, schweigt Pamela und verrät nicht, wer der Vater von ihnen ist.

Die Mutter der Jugendlichen besteht darauf, dass ihre Eileiter abgebunden werden müssen, damit sie nicht mehr schwanger wird. Allerdings ist das in Argentinien verboten, weil Pamela minderjährig ist.

Die Kinder sind gut drauf, aber die Geschichte ist sehr traurig. Ein Baby zu haben sollte ein Segen sein, aber für sie ist das eher ein Fluch.

Ähnliche Artikel
Eltern Apr 03, 2019
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt
Feb 10, 2019
4-jähriges Kind fand geladene Pistole unter Kissen und schoss Mutter ins Gesicht
Dec 21, 2018
Ein Paar adoptiert sieben Geschwister, die 1035 Tage in einer Pflegeunterbringung waren, erst einige Tage vor Weihnachten
Dec 11, 2018
Ein Witwer mit sieben Kindern weinte, nachdem ein Unbekannter ihm ein Weihnachtsgeschenk gegeben hatte