logo
Quelle: undefined

Morgan Freeman wird sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen

author
25. Mai 2018
19:21
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Am vergangenen Donnerstag entschuldigte sich der amerikanische Schauspieler Morgan Freeman bei allen Frauen, die ihm sexuelles Fehlverhalten vorwarfen und sich dabei als Opfer bezeichneten. Für viele Fans war die Nachricht sehr überraschend.

Werbung

Eine absolute Schock-Nachricht! Acht Frauen haben dem amerikanischen Schauspieler Morgan Freeman vorgeworfen sich ihnen gegenüber falsch verhaltet zu haben. Insgesamt wurde über 16 Frauen berichtet, die Fälle sexueller Belästigung bei Dreharbeiten oder Werbetouren gemeldet haben. Von diesen 16 Frauen bezeichneten sich, allerdings, nur 8 als Opfer. Dafür habe sich der Schauspieler am vergangenen Donnerstag (den 24. Mai) öffentlich entschuldigt. Davon berichtete der amerikanische Fernsehsender „CNN“.

Werbung

"Jeder, der mich kennt oder mit mir zusammengearbeitet hat, weiß, dass ich niemanden absichtlich beleidigen oder jemanden wissentlich in Verlegenheit bringen würde. Ich entschuldige mich bei jedem, der sich unbehaglich oder nicht respektiert fühlte - das war nie meine Absicht“, so Freeman in seinem Statement.

Zudem wurde ein Fall beschrieben, der sich im Jahr 2015 ereignete. Eine Assistentin, die im Sommer 2015 für „Abgang mit Stil“ mitwirkte, wurde, nach ihren Angaben, von dem Schauspieler die ganze Zeit belästigt. Wie bekannt wurde, berührte Freeman die Frau mehrmals und gewöhnte sich an ihren unteren Rücken unerlaubt zu streicheln. Doch damit nicht genug! Anscheinend machte der Schauspieler auch sehr viele unnötige und perverse Kommentare über ihr Äußeres.

Werbung

Doch was alle Menschen in Schock versetzte war, dass der 79-jährige Freeman den Rock der Frau immer wieder hochhob und sich vergewissern wollte, ob sie Unterwäsche trägt. Schließlich forderte ihn der Schauspieler Alan Arkin diese Tat zu lassen. Daraufhin sei Freeman „ausgeflippt“ und „habe nicht gewusst, was er sagen sollte“.

Nicht nur Freeman wurden sexuelle Belästigungen vorgeworfen. Mit der #MeToo-Debatte, als zahlreiche Frauen dem Medien-Mogul Harvey Weinstein sexuelle Belästigungen und Vergewaltigungen vorwarfen, wurde auch anderen Männern aus dem Filmgeschäft und anderen Branchen sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Sean Connerys Sohn schwor, dass sein Vater kein "Monster" war, nachdem die Mutter behauptete, dass er seine Millionen nicht erben würde

15. Februar 2022

John Ritter & Suzanne Somers versöhnten sich einen Monat vor seinem unerwarteten Tod im Jahr 2003

31. Januar 2022

Bob Saget wird von 3 Töchtern überlebt, die einst dachten, er würde sie mit den Olsen-Zwillingen betrügen

04. Februar 2022

Patrick Swayzes letzte Worte, bevor er ins Koma fiel

21. Februar 2022