Die Hochzeit des Paares wurde zu einem Begräbnis, die beiden verstarben einige Stunden vor der Zeremonie

21. Mai 2018
14:35
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Das sollte für ein Paar aus Brasilien ein unvergesslicher Tag werden. Luana Alves und Rodrigo Nogueira wussten nicht, dass dieser Tag eher zu einer Tragödie wird.

Werbung

Die Hochzeit des Paares wurde zu einem Begräbnis. Wie Mirror berichtete, verstarben die beiden einige Stunden vor der Hochzeitszeremonie, so Mirror.

Luana und Rodrigo mussten einander letzten Sonntag in einer Kirche in der brasilianischen Stadt Passos heiraten.

Werbung

Leider kamen die Zwei in einem Autounfall ums Leben. Rodrigo lenkte das Auto und verlor plötzlich Kontrolle darüber.

Die Polizei berichtete, dass sich der Autounfall ereignete, als Rodrigo versuchte, das andere Auto zu überholen. Luana Alves verstarb sofort und Rodrigo einige Stunden später.

Viele Gäste und Verwandte waren schon in Passos, bereit, die Hochzeit zu besuchen. Sie mussten sich aber umkleiden, um ein Begräbnis zu besuchen. Ein richtiger Alptraum für alle Verwandten.

Der Gottesdienst wurde in derselben Kirche abgehalten, wo die Hochzeit stattfinden sollte.

Der Fahrer eines anderen Autos, Jorge Rocha, 50, wurde auch in das Krankenhaus gebracht, aber verstarb.

Werbung