Der Mann wettete mit seinen Freunden und nahm mehr, als 100 Kilo in einem Jahr ab

17. Mai 2018
07:44
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Sein Gewicht war lange Zeit sein Feind, aber später verstand Fabian Lacerda, dass man etwas dringend ändern musste.

Werbung

Wie VIX berichtete, wog Fabiano Lacerda früher 192 Kilo. Obwohl er niemals abnehmen wollte, schlugen ihm seine Freunde vor, eine Wette zu schließen. Er hatte sechs Monate, um 60 Kilo abzunehmen.

Es handelte sich ums Geld. Um Geld zu gewinnen, musste er doch abnehmen. Falls Fabian verloren hätte, hätte er das Doppelte zahlen müssen.

Werbung

Außerdem durfte Fabiano keine Operation machen. Erlaubt waren nur Übungen.

Der Brasilianer nahm 12 Kilo mehr ab, als erwartet. Er nahm insgesamt 72 Kilo in sechs Monaten ohne Hilfe der Experte ab!

Quelle: Facebook/VIX Saúde e Dietas

Werbung

Wie Fabian erzählte, war diese Wette wichtig, um Geld zu gewinnen. Er wollte alle mit seinem Ergebnis überraschen.

Nach der Wette setzte der geborene Brasilianer mit den Übungen fort. Er nahm 103 Kilo ab. Mittlerweile wiegt er 95 Kilo.

Quelle: Facebook/VIX Saúde e Dietas

Werbung

In seinem Blog erzählte Fabiano, dass er eigentlich einfach aufhörte, vor dem Schlaf zu essen. Außerdem aß er regelmäßig.

Was Übungen angeht, fing er an, viel spazieren zu gehen. Er trainierte sechsmal pro Woche. Fabiano erholte sich nur am Sonntag und an einigen Feiertagen.

Werbung

Fabiano treibt Sport und joggt jeden Tag. Er ist nun so sportlich, dass er sogar an einem Marathon teilgenommen hat. Während dieses Wettbewerbs hatte er ein T-Shirt an, das daran erinnern musste, dass er früher Übergewicht gehabt hatte.

Werbung

Allerdings ist es für Fabiano schwierigen, fit zu bleiben, als abzunehmen.

Obwohl Fabiano viel aufopfern musste, meint er jetzt, dass es sich lohnt, weil er nun fit und gesund ist.

Fabiano Lacerda ist sicher eine Inspiration für viele, die davon träumen, abzunehmen.

Werbung