Jennifer Lopez trat auf dem roten Teppich in einem unglaublich freizügigen und heißen Kleid auf

10. Mai 2018
10:42
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Bei der MET Gala 2018 trug die Künstlerin ein Outfit, das zu dem religiösen Thema des Abends passte.

Werbung

Jennifer Lopez ist immer eine der Berühmtheiten, die auf jedem roten Teppich am meisten erwartet wird. Die Sängerin enttäuscht nicht, weil die Looks, die sie zeigt, immer für viel Gespräch sorgen.

Für die MET 2018 Gala hat die Künstlerin, die aus Puerto Rico stammt, großen Erfolg mit einem Outfit gehabt, das zu dem Thema des Events für dieses Jahr passte. Dieses wahr: „Himmlische Körper: Mode und katholische Vorstellung“.

Soy Carmin berichtete, dass Jennifer ein spektakuläres Design getragen hat. Wie erwartet erschien sie in Begleitung ihres Freundes, dem ehemaligen Baseball-Spieler dominikanischer Herkunft, Alex Rodriguez.

Werbung

J-Los Outfit stand für ihren spektakulären Körper. Es hatte Schulterpolster und glänzende blaue Schmucksteine in der Mitte. Dies passte sehr zu dem religiösen Thema der Gala.

Werbung

Die Diva der Bronx entschied sich für ein langärmliges Kleid mit sinnlichen durchsichtigen Stellen in der Nähe des Halses. Dazu hatte sie einen schönen Rock aus schwarzen Federn mit einer enthüllenden Öffnung, die ihre gut geformten Beine zeigte.

Die Sängerin und Schauspielerin hat ihr extralanges Haar aus Extensions dieses Mal beiseite gelegt. Sie trug ihr Haar gerade und kurz in Schulterlänge.

Werbung

Dies ist noch ein Anzeichen dafür, dass Jennifer Lopez weiterhin im Alter von 48 Jahren schön und sinnlich aussieht. Zusätzlich dazu geht sie gegen den Strich, weil die meisten der Personen bei dem Anlass lange Haare trugen.

Das Kleid, das sie trug, war ein Design von Olivier Rousteing für die Modemarke Balmain. Das Kleid, das Jennifer bei der Gala getragen hat, wird nach dem Anlass versteigert werden.

Das Startgebot beträgt dabei 5000 US-Dollar. Bei der Met 2018 Gala, die in dem Metropolitan Museum of New York stattfand, ließen sich verschiedene Persönlichkeiten aus der ganzen Welt blicken.

Dazu gehörten Künstler, Musiker, Filmemacher, Schauspieler und Modeschöpfer.

Werbung