62-jähriger Vater “heiratet” seine 10-jährige Tochter, um ihren großen Traum zu verwirklichen

08. Mai 2018
13:35
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Obwohl manche Menschen dagegen waren, wurde dieses Event zu einer ganz besonderen Veranstaltung für die ganze Familie. Außerdem inspirierte es viele Menschen der Internet-Gemeinde.

Werbung

Wie bekannt ist, lernten sich Jim Zets und seine Ehefrau noch im College kennen und lieben. Gleich nach dem Studium beschlossen die beiden sich das Jawort zu geben. Seitdem sind viele Jahre vergangen und die beiden bekamen sechs Kinder und sieben Enkelkinder. Doch dann stellte ein schrecklicher Schicksalsschlag das geregelte Leben der Familie Zets auf den Kopf.

Jeder bezeichnete Jim als eine großartige Person, die sich viel für ihre Familie einsetzt. Seine Kinder und Enkelkinder werden seine Liebe und Fürsorge niemals vergessen.

Werbung

Als Jim seinen 50. Geburtstag feierte, überraschte ihn seine Tochter mit ihrer Schwangerschaft. Neun Monate später, als er seinen ersten Enkel auf den Armen hielt, überraschte ihn seine Frau mit ihrer Schwangerschaft!

Monate später erblickte ein wunderschönes Baby das Licht der Welt. Das Mädchen haben die glücklichen Eltern Josie getauft und konnten nicht glücklicher sein. Josie wurde sofort zum Nesthäkchen der Familie. Besonders an ihrem Vater hängt sie sehr, denn die beiden sind ein Herz und eine Seele.

Werbung

 Als Josie 10 Jahre alt war, wurde bei ihrem Vater Bauchspeicheldrüsenkrebs im Endstadium diagnostiziert. Leider war die Prognose untröstlich! Jim hatte noch höchstens ein halbes Jahr zu leben. Ein besonders schwerer Schicksalsschlag für Josie, die mit ihrem Vater eine besondere Bindung hatte.

Seit immer hat Josie davon geträumt, dass ihr Vater sie später im Leben zum Traualtar begleiten wird. Gleichzeitig brach ihr der Gedanke daran, dass dies nie passieren wird, das Herz.

Werbung

Dann hatte Jim eine großartige und einzigartige Idee: er veranstaltete für sich und seine Tochter eine kleine Hochzeit. So konnte er den größten Traum seiner Tochter erfüllen, sie in Weiß vor dem Traualtar sehen und danach friedlich sterben.

Laut verschiedenen Quellen war die Hochzeit ein besonderes und einzigartiges Erlebnis. Alles war wunderschön geschmückt und viele Gäste waren anwesend. Auch ein Pfarrer war dabei, der bedeutende Worte sprach. "Kraft des mir verliehenen Amtes erkläre ich Euch zu Vater und Tochter!"

Es war ein wirklich sehr emotionaler Moment, der für immer in der Erinnerung der ganzen Familie bleiben wird. Jim machte den Traum seiner Kleinen wahr und erlag vier Monate nach der Hochzeit seiner schweren Krankheit.

Werbung