So viel kostet das blaue Kleid von Prinzessin Charlotte

Wie die Mutter, so die Tochter! Derzeit steht die königliche Familie im Mittelpunkt der Medien und sorgt für zahlreiche Schlagzeilen. Die Herzogin von Cambridge zieht sich wie ein Phänomen über die ganze Welt. Sie begeistert jeden mit ihrem Sinn für Mode und gilt als eine wahre Fashionikone. Derzeit scheint es, dass die kleine Prinzessin Charlotte ganz nach ihrer Mama kommt, denn das Kleid in dem die Kleine vor dem Lindo Flügel zu sehen war, nach wenigen Minuten ausverkauft war.

Unglaublich! So klein und bereits eine wahre Modeikone. Die kleine Prinzessin Charlotte sorgte am Geburtstag ihren jüngeren Bruder für ein ausverkauftes Kleidermodell.

Alle Menschen die sie gesehen haben, waren sich einig, dass die kleine Prinzessin von Prinz William und Herzogin Kate entzückend aussah, als sie gemeinsam mit Prinz William und ihrem Bruder Prinz George in den St. Marys Hospital spazierte, um ihren neugeborenen Bruder zu treffen. Zudem sah Charlotte entzückend aus: die kleine Maus trug ein lavendelblauen Blütenkleid der britischen Marke Little Alice London. Dazu trug sie eine blaue Weste von Amaia Kids und schwarze Mary-Jane-Schuhe.

Das Kleid ist zudem noch recht günstig. Es kostet nur 51 Euro und war innerhalb von wenigen Stunden bereits ausverkauft. Davon berichtete die britische Zeitung „Daily Mail“. Wie bekannt ist, kennen sich die Herzogin und die Designerin Avenel recht lange und das Königspaar besuchte auch die Hochzeit der Designerin im Jahr 2013.

 „Puffärmel, Peter-Pan-Kragen, handbestickt …. check, check, check! Dieses Kleid mit Immergrün-Motiv ist der absolute Renner – auch als Schürze erhältlich.“

Wie bekannt ist, war das Kleid schon länger im Sortiment. Damit stahl die kleine Prinzessin ihren männlichen Familienmitgliedern definitiv die Show. Die Menschenmenge war auch von der süßen Geste der kleinen Maus berührt. Prinzessin Charlotte winkte den Fotografen zu, als sie zum Eingang mit ihrem Vater und Bruder spazierte, während ihr großer Bruder George eher schüchtern wirkte.