Die königlichen Experte enthüllen die Information über den Namen des jüngsten Babys

Ganz Internet war aufgeregt, als der kleine Prinz am Montag geboren wurde. Wir interessieren uns für jedes Detail über den Kleinsten.

Herzog und Herzogin von Cambridge haben mit uns bereits viele Informationen geteilt, aber man kann kaum warten, bis endlich der Name des Babys bekannt wird!

Kate Middleton begann zu gebären, kurz nachdem sie nach St. Mary’s Hospital in London gebracht worden war. Die Herzogin gebar ihr drittes Baby in nur wenigen Stunden. Diese Nachricht wurde sofort bekannt!

Bereits um 11:01, Londoner Zeit, wussten wir das Geschlecht und das Gewicht des Babys. Obwohl man den Namen gewöhnlich sofort verrät, bleibt dieser Aspekt immer noch unbekannt.

Denen, die das Leben von Royals seit langem verfolgen, ist es klar, dass wir, genau wie 2013 nach der Geburt von Prinzen George und 2015 nach der Geburt der Prinzessin Charlotte, noch ziemlich lange warten werden müssen.

Die Herzogin und der Herzog warteten mindestens zwei Tage, bevor sie den Namen bekanntgegeben hatten. Es ist quallvoll, darauf zu warten, aber es lohnt sich.

Wie Experten meinen, gibt es zwei Gründe dafür, warum der Name erst so spät entüllt wird.

„Zuerst machte man klarerweise die eigenen Familien informieren und erst dann die Namen veröffentlichen. Man muss auch ein bisschen Zeit für sich haben, um nachzudenken“, kommentierte Victoria Arbiter, königliche Expertin, gegenüber Town&Country.

„Ein königliches Baby zu nennen, ist eine große Verantwortung. Ich glaube, da muss man hundertprozent sicher sein, bevor man über die Wahl erzählt, weil das Baby mit dem Namen einen Platz in der Geschichte einnehmen wird.“

Es scheint, dass wir in unserem hektischen Zeitalter, wo man alles sofort bekommen will, doch unser Geduld üben werden. Nicht zuletzt wegen des königlichen Protokols. Es scheint, dass wird nur noch wenige Tage warten werden müssen.