Mein Mann beherrscht seine Beine nicht mehr. Jetzt macht er mir Vorwürfe und verprügelt mich

Liebe AmoMama,

ich weiß nicht, was ich tun soll und wie lange ich das noch ertragen kann. Mein Mann macht aus meinem Leben eine Hölle, ich wohne in einem unendlichen Alptraum.

Vor drei Jahren war mein Mann in einem Autounfall und beherrscht seitdem seine Beine nicht mehr. Er war lange Zeit in dem Krankenhaus, seine Rehabilitation war auch lang. Damals hat das angefangen. Er war immer ein schwieriger Mensch, aber nach diesem Trauma wurde er einfach paranoid.

Wenn ich ihn im Krankenhaus besucht habe, hat er meinen Arm genommen und mich gefragt, ob ich ihn wegen eines anderen Mann verlassen werde. Deshalb waren meine Arme mit blauen Flecken bedeckt. Er hat mich angeschrien und gesagt, dass er einen anderen Mann auf mir riechen kann.

Als er nach Hause zurückgekehrt ist, habe ich gedacht, dass alles besser wird, aber im Gegenteil: ich darf nicht, das Haus ohne seine Erlaubnis verlassen. Er besteht darauf, dass ich mein Hany immer an haben muss, damit er hört, was ich sage.

Er braucht Hilfe mit dem Baden und natürlich mit seinem Stuhlgang. Ich muss deshalb bei ihm sein, obwohl er mir weh tut. Er schlägt mich in den Bauch, damit keiner die blauen Flecken sieht. Manchmal kann ich mich kaum vor dem Schmerz bewegen. Er war immer ein großer, starker Mann. Jetzt sind seine Schultern noch breiter, seine Arme noch stärker, als zuvor.

Letzte Nacht hat er mich geschlagen und ich musste deshalb ins Krankenhaus. Die Krankenschwester hat mich gefragt, was passiert ist, aber ich habe ihr gelogen. Sie hat anscheinend verstanden, dass ich gelogen habe, und hat mir eine Karte mit den Kontakten einer Selbsthilfegruppe gegeben.

Ich habe in dem Auto gesessen und geweint. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Wenn ich ihn verlassen, was wird dann mit ihm? Wenn ich das jemandem in der Polizei oder im Krankenhaus erzähle dann was? Aber wenn ich bleibe, dann habe ich Angst, dass er mich eines Tages umbringt.

Ich weiß nicht, wie ich das stoppen kann. Keiner weiß, wie es mir geht, keiner kann mir helfen. Bitte, helft mir, wie kann ich mich befreien?

Wenn Du Hilfe oder Ratschlag brauchst, schreibe uns an, und Tausende Frauen, so wie Du, die jeden Tag kämpfen müssen, werden Dir helfen. Du bist nicht alleine, wir hören zu. Schreib uns

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: