Haben Sie gewusst, dass Ihr eigenes Haus sie langsam, aber sicher töten kann? Hier sind 10 Dinge, die Sie krank machen können

Wenn man das auch nicht denkt, oder nicht glauben möchte, können auch Zuhause unscheinbare Dinge durch vernachlässigte Hygiene zu wahren Keimfallen werden. Hier sind 10 unhygienischsten Gegenstände, die im Haushalt sein können, aufgelistet:

  1. Wischmop

Da der Wishmop immer über den Staub, Haare und Essensreste gleitet, kann er bis zu einer Milliarde Bakterien auf 10 cm² besitzen. Wenn man ihn zudem noch ungewaschen und feucht in eine Ecke hinstellt, vermehren sich die Bakterien in Sekundenschnelle.

Aus diesem Grund wird es empfohlen den abnehmbaren Wischen nach jedem Einsatz bei 60 Grad in der Waschmaschine zu waschen.

  1. Wasserhahn

Es wurden mehr als 2,7 Millionen Bakterien auf Wasserhähnen gefunden und der Grund dafür ist ganz simpel. Nach der Toilettennutzung springen die Bakterien auf den Wasserhahn und wenn man das Wasser dann zudreht, springen die Keime wieder auf die Hände.

Es wird empfohlen den Wasserhahn nach der Benutzung trocken abzuwischen. Zudem muss man alle Wasserhähne im Haus einmal in der Woche gründlich säubern.

  1. Geschirrtücher

Die feuchtwarmen Baumwollfasern sind das Paradies für E. coli Bakterien, die Magen-Darm-Erkrankungen verursachen können.

Wenn man, aber, die Geschirrhandtücher alle 2-3 Tage austaucht und bei 60 Grad wäscht, werden die gefährlichen Bakterien abgetötet.

      4. Kontaktlinsen

Laut einer Studie wurden in den Augen von Kontaktlinsenträgern solche Bakterien gefunden, die Bindehautentzündungen verursachen können.

Experten raten besonders auf den Behälter zu achten. Da im Inneren der Dose Pilze wachsen können, die dann ins Auge gelangen, sollte der Behälter alle drei Monat ausgewechselt sein.

     5. Handtasche

Wegen der rauen Oberfläche von Handtaschen halten sich Bakterien und Keime darauf besonders gut fest.

Handtaschen können mit Essigreiniger am Außenrand einfach gereinigt werden. Auch das Innere der Handtasche soll dabei nicht vergessen werden.

     6. Kuscheltier

Im Fell des Kuscheltiers nisten sich Keime und gefährliche Bakterien sehr gut ein. Da jedes fünfte Tier zudem noch ungewaschen ist, kann es ein Auslöser für Harninfektionen, Durchfall oder Asthma sein.  

Für alle Kuscheltier-Besitzen wird aus diesem Grund dringend empfohlen das Plüschtier in einer Plastiktüte in die Gefriertruhe tun, anschließend im Schonwaschgang waschen und zwei Tage lang auf dem Balkon trocknen lassen.  

     7. Pyjama

Es ist bekannt, dass zu lange getragene Wäsche Blasenentzündungen oder Hautinfektionen verursachen können. Trotzdem tragen Frauen den gleichen Pyjama durchschnittlich 17 Tage lang.

Der Pyjama soll eigentlich zweimal in der Woche gewechselt werden.

    8. Nagelschere

Durch eine Studie wurde festgestellt, dass unter den Fingernägel bis zu 24 Prozent der gefährlichen Darmbakterien entstehen können. Falls diese Bakterien durch die Verletzungen am Nagelbrett in den Körper gelangen, können sie Rötungen und Entzündungen des Darms verursachen.

Die Experten raten dringend dazu, eigene Nagelschere nicht mit anderen Menschen zu teilen. Außerdem soll die Nagelschere einmal im Monat gründlich gereinigt werden.

    9. Schuhe

Es wurde bekannt, dass wir jeden Tag auf Milliarden von Bakterienkolonien laufen. Auf diese Weise tragen wir E. coli Bakterien und Viren, die Lungenentzündung verursachen können in unserem Haus herum.

Niemand sollte jemals mit den Schuhen in der Wohnung herum laufen und der Fußboden soll einmal in der Woche gründlich gereinigt werden.

   10. Küchenschwamm

Wie bekannt ist, befinden sich auf der rauen Oberfläche des Schwamms viele kleine Keimen und Bakterien. Wenn der Schwamm mehr als eine Woche benutzt wird, verteilt er mehr Schmutz, als er reinigt.

Aus diesem Grund gilt eins, der Küchenschwamm soll einmal in der Woche ausgetauscht werden.

Ähnliche Artikel
Jan 18, 2019
Ein Unbekannter versuchte, eine 10-Jährige in sein Auto zu locken, aber ein „sicheres Wort“ rettete ihr das Leben
Beziehung Apr 02, 2019
82-jährige Oma enthüllt, dass sie dreimal pro Woche mit Männern intim zusammen ist
Gesundheit Mar 30, 2019
10-Jähriger nahm sein eigenes Leben nach rücksichtslosem Mobbing, sagt Mutter
Eltern Mar 21, 2019
Vater, dessen Tochter vor 10 Jahren verschwunden ist, verliert langsam Hoffnung