logo
Quelle:

Die Retter bemerkten einen erschöpften Hund und nahmen ihr die Welpen. So eine Reaktion von ihr erwarteten sie nicht

author
21. März 2018
08:34
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Hund mit den Welpen kann sich manchmal seltsam benehmen.

Werbung

Die Tierretter in New Orleans waren auf einer Mission: Sie mussten den Hund und ihre Welpen retten. Ihre Situation war sehr ungewöhnlich.

Der Hund schien verlassen zu sein und vor Kurzem Welpen geboren zu haben. Rettungszentrum war über diese Situation sofort verständigt. Die Retter kamen zum Tatort und sahen einen Hund auf der Straße.

Der Hund lief überraschenderweise sofort zu den Rettern, das sah so aus, als ob sie um Hilfe bat. Der Hund verhungerte und man konnte sehen, dass sie vor kurzem geboren hatte.

Man musste alle ihre Welpen finden und in Sicherheit bringen. Das Team begann, nach ihnen zu suchen, aber der Hund führte die Retter selbst zu ihren Babys. Sie waren in einem Nachbarhaus.

Werbung

Die Retter klopften und ein Mann öffnete die Tür. Die Welpen waren da.

Das Rettungsteam fragte, ob ihnen der Mann die Welpen übergeben kann, aber er sagte, dass sie nicht ihm, sondern seinem Mitbewohner gehörten und dass er im Gefängnis war. Dann schloss er die Tür vor ihren Nasen. Es gab nichts Anderes, als zurückzukehren.

Den Hund brachte man in ein Tierheim und versuchte, alle nötigen Unterlagen vorzubereiten, um die Hunde zu nehmen. Das Team ging sogar mit der Polizei, um die Welpen zu holen. Nur dann gelang ihnen das.

Den Welpen ging es nicht gut genug, weil sie so lange nicht bei ihrer Mutter waren. Hoffentlich wird es jetzt ihnen an ihrer Seite besser gehen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu