logo
Quelle:

Einfache Lösung, die Ihnen helfen wird, Kakerlaken, Flöhe und andere Insekten aus ihrem Haus zu vertreiben. Und es funktioniert

author
20. März 2018
14:42
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Insekten aus dem Haus zu vertreiben kann sehr schwer sein, doch, wie es sich herausstellte, hat das Problem eine einfache Lösung.

Werbung

In jedem Lebensmittelladen gibt es einen Gang mit verschiedenen Mitteln, die ihnen helfen sollten die Insekten aus dem Haus zu vertreiben. Alle Mittel sind wirksam, jedoch, enthalten einen Anteil an giftigen Stoffen, die auch einem Menschen großen Schaden zufügen können.

Dem Bericht von “Shared” zufolge, sollen natürliche Mittel, um die unbeliebten Fliegen oder Mücken zu vertreiben, effektiver, als Chemikalien sein. Anscheinend können Kräuterpflanzen und andere Naturmittel Ihnen dabei sehr nützlich sein. Dabei können Sie sowohl ihre Gesundheit, als auch die Umwelt schützen.

Gegen den Küchenschaben, die als meist gehassten Insekten auf der ganzen Welt gelten, soll Borsäure die beste Lösung sein. Dabei ist die Borsäure einfach erhältlich und preiswert.

Werbung

Borsäure ist die einfachste Sauerstoffsäure des Bors. Dieses Antiseptikum wird in vielen Haushalten seit Jahren verwendet, um Ameisen und andere Insekten zu beseitigen.

Wenn die Säure in das Verdauungssystem eines Insekts und dann durch das Blut in das Nervensystem gelangt, ruft es eine Lähmung in der Kakerlake hervor. Danach tritt das Ersticken auf.

Werbung

Die Borsäure überall zu verstreuen wird Sie, allerdings, nicht weiterbringen. Achten Sie darauf, dass Sie kleine Mengen und an bestimmten Stellen verwenden, besonders, wenn Kinder oder Haustiere im Haus anwesend sind.

Mischen Sie 3 Teile Borsäure zu 1 Teil Zucker. Anschließend verstreuen Sie die Mischung an verschiedenen Stellen, im Badezimmer oder in der Küche. Bei dieser Mischung zieht der Zucker die Insekten an und die Säure vernichtet sie.

Eine andere Möglichkeit wäre ein halbes Glas Wasser mit 2 Esslöffeln Borsäure zu mischen, ein Tuch befeuchten und es in den bevorzugten Stellen von Kakerlaken hinterlassen.

Außerdem können Sie die Mischung mit Wasser und Borsäure auf ihren Besen verteilen und es für eine Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag können Sie dann alle Insekten einsaugen.

Werbung