logo
Quelle:

Frau verlor ihren Sohn. Drei Jahre später kommt ein fremdes Mädchen mit einem Abhörgerät zu ihr

author
20. März 2018
06:38
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Kind zu verlieren, hinterlässt bei der Mutter unendlichen Schmerz. Es ist ein schreckliches Erlebnis, das tiefe seelische Wunden zurücklässt.

Werbung

Diese Mutter musste einen dermaßen schrecklichen und harten Schicksalsschlag verkraften, dass es ihr immer noch schwerfällt den inneren Frieden zu finden. Nachdem ihr Sohn Lukas mit nur 7 Monaten plötzlich verstarb, hinterließ er sie mit einem gebrochenen Herzen zurück. Allerdings traf sie eine Entscheidung, die das Leben von drei weiteren kleinen Kindern für immer verändern sollte.

Die am Boden zerstörte Frau heißt Heather Clark. Sie verlor ihren Sohn in 2013 als er nur 7 Monate alt war. Allerdings traf sie eine Entscheidung, die das Leben anderer 3 Kinder für immer veränderte – sie spendete seine Organe. Drei Jahre später hatte sie die Gelegenheit den Herzschlag ihres Sohnes im Körper eines 4-jährigen Mädchens zu hören.

Werbung

„Ich musste nicht lange überlegen, ob ich die Organe meines Sohnes spende, um andere Kinder damit zu retten“, sagt Heather Clark in einem Interview mit "Fox10".

Ihr Sohn kam nur mit 7 Monaten tragischerweise ums Leben, als er unter Obhut seines Kindermädchens war. Nach seinem Tod beschloss seine Mutter die Organe ihres Sohnes freizugeben, um damit noch etwas Gutes zu tun und das Leben von einem oder anderem Kind retten.

Werbung

Mit dieser Spende rettete die Frau unter anderem ein 4-jähriges Mädchen Jordan, die das Herz von Lukas bekam und seitdem ein normales Leben führen kann.

Im Sommer 2013 Heather erfuhr, dass das Herz ihres Sohnes das Leben der kleinen Jordan rettete und nahm sofort Kontakt zu Jordans Familie auf. „Wir sind jetzt Familie, wir sind Freunde, unsere Familien sind jetzt als eine große Familie miteinander verbunden“, meinte Esther Gonzalez, Jordans Mutter.

Im Jahr 2016 war es dann soweit! Die beiden Familien trafen sich persönlich. „Jordan versteht noch nicht, welches große Geschenk Heathers Familie uns gemacht hat, aber sie ist ganz aufgeregt sie endlich kennenzulernen. Ich weiß ganz genau, was ich tun werde. Ich werde Heather umarmen, denn dafür gibt es keine passenden Worte“, so die Mutter der 4-Jährigen.

Werbung

Beim Treffen hatte Jordan ein sehr großes Geschenk für Heather dabei. Als die Kleine das Zimmer betrat, hielt sie einen großen pinken Bären, der Lukas´ Herzschlag abspielt, wenn sie ihn drück, in der Hand.

Doch nicht nur Jordan bekam Organe von Lukas gespendet. Lukas hat mit seinen Organen das Leben zwei weiteren Kindern gerettet. Und seine Mutter weiß, Lukas war ein Held, der drei Menschen ein neues, normales Leben geschenkt hat.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu